Ballett

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von JASMIN, 29. Juni 2004.

  1. JASMIN

    JASMIN Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.824
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im schönem Staudenländle
    huhu ihr lieben

    welche mami hat ihre tochter/sohn im ballett ????

    wie sucht man die geeignete schule aus ??
    was zahlt ihr so ???

    was die ausrüstung :-D kostet hab ich mich schon kundig gemacht
    bloß mit der schule weiss ich nícht so recht :???:


    liebe grüße jasmin
     
  2. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.603
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    Hallöchen...

    Meine Tochter ist zwar noch zu klein für's Ballett, ich hab allerdings 8,5 Jahre die Ausbildung genossen. Am wichtigsten (wenn sie denn "richtiges" Ballett lernen soll) ist, das der Lehrplan auf dem der "Royal Academy of Dance" basiert. Die RAD ist eigentlich der Standard und fast jede Schule bietet den Unterricht danach an. Unter http://www.ballett-wilhelmshaven.de/royal_academy.htm findest du Lernziele, Info's etc.

    Was die Preise angeht, weiß ich nicht, wie es heute ausschaut, aber vor 13 Jahren zahlte meine Mutter 360 DM/Halbjahr für den Unterricht. Und sobald meine Maus es kann und will, werde ich sie dann auch anmelden, für meinen Rücken war das Ballett Gold wert *g*

    Grüße,
    Karin
     
  3. JASMIN

    JASMIN Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.824
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im schönem Staudenländle
    ja die schule die ich gestern angerufen habe hatt dieses konzept
    die kostet pro monat 33 euro

    es ist ein dance center mit verschiedenen fachbereichen :eek:

    meine kleine will das unbedingt machen die wird jetzt 4 und im sept werden wir ein wenig schnuppern gehen mal schauen ob sie dabei auch bleibt dann

    für die wirbelsäule soll es ja sehr gut sein :jaja:

    liebe grüße jasmin
     
  4. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.603
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    Ich hab damals mit 3 1/2 angefangen und fand es einfach nur klasse (weil sehr spielerisch gemacht). Unsere Ballettschule hat allerdings etliche erfolgreiche Tänzer/innen rausgebracht und dementsprechend größer wurde der Druck mit dem älterwerden, zumal ich damals zwar nicht dick, aber auch nicht so ein Hungerhaken wie viele andere Schülerinnen war.

    Manchmal bereue ich es jetzt noch, das ich damals nicht dabei geblieben bin, weil ich immer noch Spaß am tanzen hab. Mittlerweile mit arg viel Kilos auf den Rippen sind die Ärzte immer noch erstaunt über meine super Wirbelsäule und meine Beweglichkeit :bravo:

    Und 33 Euro/Monat entsprechen ca. den 360 DM/Halbjahr von damals, liegt also im grünen Bereich, denke ich.

    Viel Spaß deiner Kleinen (und dir bei den ersten Prüfungen *g*)
    Karin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...