Bäuerchen - schwerer Akt

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von nova, 14. September 2008.

  1. Hallo,

    meiner 4 Wochen alte Tochter ist es sehr schwer nach dem trinken ein Bäuerchen zuentlocken. Manchmal geht es sofort und manchmal erst nach einer std. oder gar nicht.
    Habt Ihr Tipps?

    Was macht Ihr wenn die kleinen nach dem trinken sofort einschlafen, soll man dann wecken?
     
  2. AW: Bäuerchen - schwerer Akt

    Hat sie denn Bauchschmerzen, wenn sie kein Bäuerchen macht? Wenn nicht, muss sie nicht unbedingt eins machen. Ist keine Pflicht :)

    Nach dem Trinken eingeschlafen sind beide in den 1. Monaten nahezu immer - ich hab mich dann gefreut :)
     
  3. AW: Bäuerchen - schwerer Akt

    Also Blähungen hat sie so alle 2 Tage.

    Nachts bin ich auch froh, wenn sie gleich schlummert.:zeitung:
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Bäuerchen - schwerer Akt

    Wenn sie keine Blähungen hat, ist das nicht schlimm. Nachts schlafen wir stillend ein, da macht unsere auch keins. Ansonsten brauch sie das wegen viel Bauchweh eigentlich, tut sich aber auch schwer damit. Tags leg ich sie auch schlafend über die Schulter.
     
  5. AW: Bäuerchen - schwerer Akt

    Hallo,
    also unser Kleiner Mann hat auch so seine Probleme damit aber wenn er eins macht muß man sich schon die Perücke festhalten. Wenn er mir beim Essen einschläft dann versuche ich es zwar ihm eins zu entlocken aber wenn nicht ist auch nicht schlimm. Wenn ihn das stört meldet er sich auch nochmal.
    Ansonsten viel Freude mt deiner kleinen Maus
    Lg
    Susanne
     
  6. AW: Bäuerchen - schwerer Akt

    Sehe ich das richtig? Trägt deine Maus eine Spreizhose? Erkenne ich an dem Smiley, die Tochter meiner freundin hat diesselbe.
    Gruß
    Susanne
     
  7. AW: Bäuerchen - schwerer Akt

    Ja, das ist eine Spreizhose.
    Bin aber sehr froh, wenn wir sie los sind, denn nach dem Wickeln weint sie meist beim anziehen der Hose. Das tut mir dann schon immer sehr leid.
     
  8. AW: Bäuerchen - schwerer Akt

    unser großer hat NIE ein bäuerschen gemacht, hat meist direkt nach dem trinken geschlafen und wenn überhaupt mal zufällig zwischendurch ein bäuerschen gelassen... wenn das kind nicht von luft gequält wird muss es ja kein bäuerchen machen... es pupst ja auch nicht jeder von erbsen und kohl...
    der kleine war aber ein so hastiger trinker dass er immer zwischendurch seim seitenwechsel schon bäuerte und hiterher brauchte ich ihn auch nur umlagern oder ins bad zum wickeln tragen da kam das ganz von selber... und wenn es mal nicht von selber kam konnte ich auch klopfen ud machen, dann kam eben keins... ausnahmsweise keine luft geschluckt - auch gut...

    mach dir damit keinen stress... :cool:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...