Backofen neigt sich dem Ende zu !

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Anna Lena, 13. November 2005.

  1. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    so unser Herd wird wohl über kurz oder lang die Grätsche machen !
    Es funktionieren bereits zwei Kochkreiszonen nicht mehr, meine Frage nun an Euch:
    Was habt ihr so für Kochfelder und Backöfen ?
    Hat jemand bereits Induktionskochfelder ?
    Wie zufrieden seit Ihr damit ?
    Was für einen Hersteller habt Ihr ?

    Fragen über Fragen nicht wahr :)
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    wir haben letztes Jahr eine neue Küche gekauft

    Cerankochfeld von Neff - die Kids sind schon größer, deswegen keine Induktion (außerdem zu teuer). Am liebsten hätte ich einen Gasceranfeld gehabt (ging aber nicht, da nicht geklärt werden konnte, ob die Gasflasche in die Küche darf oder nicht).

    "Backofen" ist bei uns von AEG und eigentlich kein Backofen sondern ein Kombigerät zwischen Backofen und Dampfgarer -> d.h. ich kann im Backofen kochen ;-)

    That's it. Mit den Geräten bin ich sehr zufrieden, wenn ich auch schon einen neuen Dampfgarer in der Garantiezeit bekommen habe (wegen Überspannungsschaden)

    LiebGruß Silly
     
  3. Isabella

    Isabella Schneller Klickfinger

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Cerankochfeld, läst sich meiner Meinung nach auch viel besser reinigen, wie die normalen Kochplatten. Man sollte nur ein,zwei Sachen bleiben lassen. Aber meine Mutter hat schon seit Jahren Ceran und das fand ich immer toll.
    Normaler Backofen mit Ober- und Unterhitze, Umluft (wollt ich unbedingt haben) und Grill. Für mich reicht das völlig aus.

    LG
    Tanja
     
  4. runninghorse1973

    runninghorse1973 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Mal hier und mal dort...
    :winke: ,

    ich koche in meiner Freizeit und am Wochenende recht gern und nutze den Backofen dementsprechend häufig.

    Wir haben einen Miele-Herd mit Cerankochfeld und sind damit super zufrieden :bravo: - allerdings ohne Induktion. Der Backofen bleibt selbst von außen kühl.
     
  5. induktion 2 platten vorn - wegen knirps und dem evtl. anfassen. und 2 ceranfelder hinten. seeehr zufrieden mit dieser lösung.
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich habe einen ganz simplen von AEG. Ceranfeld, aber ganz normale, versenkbare An-Aus-Knöpfe vorne an der Front. Diese Sensortasten find ich überflüssig und teuer.
    Auch Induktionskochfelder hab ich keine, weil man dazu ja diese speziellen Töpfe braucht, und ich mir kein ganz neues Koch-Equipement zulegen wollte.
    Der Backofen ist "zusammen" mit dem Herd (also gleich darunter) und ist ein ganz normales Umluft-Ding. Eigentlich hätte ich gern einen mit Mikrowelle gehabt, aber im Endeffekt war es mir dann doch zu teuer. Vielleicht leg ich mir irgendwann mal separat eine Mikro zu.

    Eine Sache ärgert mich allerdings doch ein bißchen an meinem Herd: Und zwar habe ich bei der Auswahl nicht auf die Plattengrößen geachtet. Nun habe ich ein riesiges Kochfeld (auf das nur meine Pfanne paßt), ein großes Kochfeld (auf das alle meine anderen Töpfe passen) und zwei kleine Felder, für die ich überhaupt keinen passenden Topf habe.
    Nun muß ich mir wohl doch neue Pötte zulegen...

    :winke:
     
    #6 Tulpinchen, 13. November 2005
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2005

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...