Backenzähne

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von Peti, 14. April 2002.

?

Hat Euer Kind/ Eure Kinder eine Bernsteinkette?

  1. Sowas hilft ja doch nicht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ja

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Hallo Ihr lieben,

    wie lange hat bei Euren Kleinen der Durchbruch der Backenzähne gedauert? Nele fummelt seit längerem Im Mund herum, der Gaumen ist geschwollen und sie ist seit drei Tagen schlecht drauf. :heul: :mad:
    Mit den Schneidezähnen hatte sie kaum Probleme....

    Danke im Voraus für Tips!
     
  2. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    Hallo Peti,

    Franziska hatte mit den Schneidezähnen auch keine Probleme.
    Die Backenzähne haben Wochen gedauert.
    Anfangs schmerzhaft.
    Dann habe ich ihr die Bernsteinkette umgehängt und teilweise das Zahnöl von Regina Sander (www.schreibaby.de) benutzt und es wurde deutlich besser.

    Alles Gute und einen schönen Sonntag noch,

    Evelyn
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Klasse die Umfrage !!!! :bravo:

    Macht alle fleißig mit!

    Grüßle Ute

    :laola:
     
  4. Katja

    Katja Löwenbändiger

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Ihr,

    ich bin auch gespannt was da rauskommt.
    Bei uns hats ja mit den Zähnen noch nicht angefangen aber ich kuck natürlich schon was ich alles "brauch" wenns losgeht.
    Also macht bei der Umfrage mit und erleichtert uns das Ganze.

    Danke :bravo:

    Liebe Grüße
     
  5. Hallole,

    Finn hat jetzt seinen 1. backenzahn bekommen und der 2. schiebt schon, aber absolut ohne probleme! da waren die eckzähne irgendwie dramatischer! und der backzahn war ratzfatz da, gestern noch die kauleiste geschwollen und schon war der zahn da :)

    die bernsteinkette und das zahnwehöl von regina sander kann ich nur empfehlen, allerdings hab ich eine kette für den fuß gekauft, da mir das am arm oder um den hals zu gefährlich war!

    gruß und gut zahn wünscht
    simone :engel:
     
  6. Also Tatjana hat für die Backenzähne, von Anfang bis wirklich draussen, so ca. 6-8 Wochen gebraucht. allerdinga nicht so lange die Schmerzen. Das war eher Phasenweise 1 Wo. dann Ruhe dann wieder 1.Wo. und soweiter.
    Momentan "klappt" sie Ihre Eckzähne raus, scheint etwas schneller zu gehen.
    Helfen tu ich Ihr nur mit Chamomillakügelchen in der Zeit. Anfangs noch mit Dentinox aber jetzt kommt man so schlecht hin, das es überall hängt, nur nicht da wo es weh macht :-(
    Fröhliches Zahnen Angy :)
     
  7. Danke Euch schonmal fürs mitmachen!

    Also noch ist die Umfrage nicht so überzeugend, also weiter mitmachen! Vielen Dank an Angy, Simone, Katja, Ute, Evelyn für die Unterstützung, also wir hatten auch Wochen gequengel und drei Tage heftiges losweinen. Jetzt ist es besser und auf beiden Seiten fühlt man schon etwas. Leider bleiben Nele die anderen Backen und Eckzähne nicht erspart. :-(
     
  8. Also ich dachte auch eine Schwellung bei den Backenzähnen zu sehen und war der Meinung "noch ein paar Tage..." bis ich die riesigen Beulen vor dem Durchbruch bei einem anderen Kind sah! Ich war richtig erschrocken aber genauso sah es bei Robin auch aus! Muss auch leider mitteilen, dass es ziemlich lange gedauert hat bei uns und ziemlich schmerzhaft war. Aber laßt Euch trösten dass es bei allen Kindern unterschiedlich sein kann. Ich habe auch Osanitkugeln gegeben weil man mit Dentinox so schlecht in die Stellen kam wenn er mich überhaupt hinliess
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. chamomillakügelchen zum zahnen

    ,
  2. durchbruch backenzähne dauer

Die Seite wird geladen...