Babyernährung in Mikrowelle erhitzen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von christine, 19. November 2003.

  1. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo!

    Ich hab vor einiger Zeit mal im Internet nachlesen wollen, was da so gesagt wird in bezug auf Erwärmen von Lebensmitteln in Mikrowelle. Das geht von der Aussagt, daß Mikrowelle Eiweiß unnatürlich zerstört und somit gesundheitsschädlich wirkt bis dahin, daß Mikrowelle gar nicht schädlich ist. Ich war danach ziemlich verwirrt, weil ich dachte, das ist Schwarz- Weiß denken, Entweder ja oder nein dazu, ein Zwischendrin bzw. Kompromißdenken hab ich nicht gefunden. Ich hab dann beschlossen, nur noch selten Nahrung darin zu erwärmen und doch eher den Herd zu nutzen, weil ein komisches unsicheres Gefühl geblieben ist.

    Wenn die Geschichte wirklich stimmt mit dem Eiweiß, dann dürfte man ja Babymilch bzw. Milch erst recht nicht darin erhitzen, weil ja dann alles kaputt ist?

    Hat jemand von Euch sich auch schon mal näher damit befaßt und kann mir seine Schlußfolgerung sagen?

    Ich kann auch ein paar Links einfügen, wenn jemand das wünscht, ist das zu ungenau, was ich geschrieben habe?

    Christine
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Christine,

    Muttermilch und Babynahrung würde ich nicht in der Mikrowelle erhitzen. Das Eiweiß wird teilweise denatuiert (also verändert) und welche Folgen das hat kann Niemand sagen.

    Gemüsebrei würde ich jederzeit per Mikrowelle erhitzen. Am besten im Gläschen selbst und dann umfüllen in den Teller.

    :koch: Ute
     
  3. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Tja, da hab ich doch bis vor einiger Z eit was falsch gemacht, Muttermilch hätte ich nie in der Mikro erwärmt, aber Babynahrung hab ich leider oft so erwärmt, das war so praktisch mit kalt anschütteln.

    Aber da niemand sagen kann, was für Folgen das mit dem Denaturieren des Eiweißes haben kann, bin ich halt etwas vorsichtiger geworden.

    Danke für Deine schnellen Antworten!

    Christine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...