Babybett-Matratze: worauf muss ich achten?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von flonikki, 11. April 2011.

  1. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu :winke:,

    ich habe heute Amelies neues Zimer fertig aufgebaut, und dabei fiel mir ein, dass die Kleine ja auch eine Matratze braucht. Bisher liegt sie ja im Beistellbettchen bei uns (und das wird sich auch nach dem Umzug nachts nicht ändern - tagsüber soll sie dann aber durchaus schon mal in ihrem eigenen Zimmer schlummern). Nun habe ich mal nach einer Kinderbettmatratze geschaut, aber da gibt's ja so schrecklich viele :umfall:.

    Gibt es irgendwas, worauf wir besonders achten müssen beim Kauf? Bei Flo und Nikki gab es noch nicht so viel Auswahl, da war das noch wesentlich einfacher...:help:

    Danke und liebe Grüße,
    Jenny
     
  2. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Babybett-Matratze: worauf muss ich achten?

    :winke:
    So wirklich helfen kann ich dir nicht. Für mich war nur wichtig, dass die Matratze einen abnehmbaren, waschbaren Bezug hat. Das hat uns schon mehrmals vor dem Kauf einer neuen gerettet (trotz Einlage).
    Die Alvi oder Zöllner sind eigentlich ganz gut.

    Grüße
    Annette
     
  3. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Babybett-Matratze: worauf muss ich achten?

    Da kann ich mich nur anschließen, wir haben schon mehrmals waschen müssen (auch trotz Einlagen). Ansonsten habe ich auf nichts besonders geachtet.
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Babybett-Matratze: worauf muss ich achten?

    Einen abnehmbaren Bezug haben wir nie gebraucht. Ich hab drauf geachtet, dass sie nicht zu weich sind. Meine Großen haben auf Kokoskern geschlafen und das lange und gut. :)
     
  5. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Babybett-Matratze: worauf muss ich achten?


    hast Du? Und immer schön richtig rum gedreht? :-D

    :weghier:
     
  6. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Babybett-Matratze: worauf muss ich achten?

    Ja, hab' ich, alles haben wir am Samstag ja nicht geschafft (dabei hatten wir ja nicht mal'n Piccolöchen) :hahaha:.

    Ja, natürlich hab' ich mich immer brav mit dem Plan gedreht, was denkst denn? :heilisch:.

    Und dann wollte mir der Maurer gestern Abend erzählen, da sei der Türbeschlag eindeutig falsch, die Tür vom Kleiderschrank würde so niemals passen. Hat sich seinen Akkuschrauber geschnappt, kurzerhand umgebaut - und festgestellt, dass ich doch recht hatte. Der zweifelt nie wieder an meinen Möbelbaukünsten, so :nasehoch:.


    Ich hab' jetzt, um noch schnell was zum Thema zu sagen, eine Julis-Zöllner-Matratze bestellt: mit Trittkante, waschbarem Bezug, allergikergeeignet, atmungsaktiv etc. Das wird dann wohl passen, hoffe, ich :winke:.
     
  7. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Babybett-Matratze: worauf muss ich achten?

    da wäre ne Latexmatratze gut :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...