BABY

Dieses Thema im Forum "Gedichte & Gedanken" wurde erstellt von Conny, 14. Juni 2002.

  1. Ein Neugeborenes zu betrachten ist,
    als dürfte man endlich Geschenke öffnen,
    auf die man bereits viele Monate neugierig war -
    und deren Inhalte sich als Wunder an Vollkommenheit zeigen,
    die alles übertreffen, was man je erträumte....


    :-o :-o
     
  2. Hallo Conny,

    schöne Worte :jaja:
    So sinngemäß denke ich es oft, wenn ich mir die ersten Bilder meiner Kleinen anschaue!
    Die letzten Bilder mit meinem Babybauch, noch morgens in der Klinik. Das erste Bild von meiner Prinzessin (Kaiserschnitt-Baby), in ihrem Wärmebettchen auf dem Weg vom OP zur Station.
    Bilder, wo ich und mein Schatz sie zum ersten Mal im Arm halten.
    Diese keine fertige Etwas, das ich kurz zuvor noch im Bauch hatte.
    Und jetzt verändert sie sich fast jede Woche ... man kann fast zusehen dabei :?

    Ja ... es ist schon faszinierend ... dieser Tag der Geburt ergreift mich immer wieder. Ist vermutlich wirklich so, dass man es nie vergessen wird!

    Viele Grüße
     
  3. Hi. ja das stimmt, da muß ich Dir Recht geben. Allerdings war das bei mir nicht so wunderschön. Meine beiden Schätze kamen auch per Notkaiserschnitt zur Welt, allerdings in der 30. Woche, d.h. natürlich viel zu früh. Und daher mußten sie sofort in die Kinderklinik auf Intensivstation. Als ich aus der Narkose aufwachte, waren sie schon weg. Mir gings natürlich nicht so gut (seelisch wie körperlich) und ich konnte sie erst vier Tage später sehen - kannst Dir ja vorstellen, dass ich nicht besonders gut drauf war in der Zeit. Am vierten Tag konnte ich dann kurz in die Klinik, aber auch nur für eine Stunde, dann war ich fertig (hatte noch Schmerzen). Sie lagen da, mit lauter Schläuchen, Sonden, Beatmung, die Monitorüberwachung gab dauernd Alarm,... ganz ganz winzig - kannst Dir ja vorstellen, wie es mir dann ging (durfte sie auch erst am 6 oder 7. Tag kurz rausnehmen und kurz halten)
    Also, das ist alles immer relativ. Aber auch dieser Moment war wunderschön, als ich sie sehen durfte und wußte, sie werden durchkommen.
    Sowas wie gleich nach der Geburt das Kind in die Arme schließen usw., hat also nicht jeder bzw. jede, aber wir haben alles bereits aufgeholt (kuscheln, schmusen,.....) - das Wichtigste war natürlich für die beiden Racker die intensivmedizinische Versorgung. Jetzt sind sie über ein halbes Jahr alt, topfit und frech..... :bravo: :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...