Baby stellt sich auf Zehenspitzen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Noreia, 23. November 2011.

  1. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo ihr,

    mein Sohn (9 Monate) stellt sich immer auf die Zehenspitzen. Also er will viel auf dem Schoß stehen oder mal an der Hand auf dem Boden, aber er stellt die Füße nicht ab.

    Er war ja eine Frühgeburt, so dass wir alle 3 Monate noch zur Risikosprechstunde ins KH fahren. Dort guckt eine Physiotherapeutin auch auf ihn, zuletzt am 19.10., also gar nicht so lange her.

    Sie hat es wohl gesehen, hat ihn einfach dann "richtig" hingestellt. Bis dahin ist mir das aber nicht so aufgefallen, ich fand es eher witzig und hab gesagt: Jaaaa, er wird mal´ne Prima Ballerina :bravo:

    Mittlerweile mach ich mir jetzt irgendwie doch Sorgen. Über Google findet man nur gruselige Stichworte wie "Spitzfuß" etc. Er kann aber definitiv seinen Fuß bzw. beide Füße normal knicken.

    Kennt das jemand von euch? Soll ich zum Kinderarzt? Das nächste mal sind wir Anfang Februar wieder zur Risikosprechstunde.

    Würde mich über eure Erfahrungen und Meinungen dazu freuen.

    LG
     
  2. lausemaus

    lausemaus on the rocks

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    im schönen Oberbayern
    AW: Baby stellt sich auf Zehenspitzen

    :winke:

    uns hat unsere Pekip-Tante damals, als unsere Kleinen so in dem Alter waren, immer gesagt, wenn sich die Kleinen noch so stark auf die Zehenspitzen stellen, dann sollte man das Stehen bei den Kleinen vermeiden, dann wären sie noch nicht soweit. Mehr weiß ich leider auch nicht...

    LG Alex
     
  3. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Baby stellt sich auf Zehenspitzen

    Das ist richtig man sollte es vermeiden.
    Allerdings stehen die Kleinen anfangs immer auf Zehen, das ist normal.
    Der Fuß ist zunächst ein Greifwerkzeug und entwickelt sich erst mit dem Zwergensitz langsam zum Stützwerkzeug.
    Wenn der Fuß noch nicht stehen kann ist er auf Zehen, weil die sozusagen greifen wollen und noch nicht stützen, also den Körper tragen können.
    Laß ihn viel krabbeln, damit er gute Rumpfmuskeln bekommt und später gut aufrecht stehen und sich halten kann.
    Laß ihn erst auf dem Schoß stehen, wenn er sich aus eigener Kaft hinstellen kann.
     
  4. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Baby stellt sich auf Zehenspitzen

    Danke für eure Meinungen! Dann werde ich das mal beherzigen. Lange steht er sowieso nicht. Vielleicht 3 mal 2 Minuten am Tag, aber es ist mir dabei aufgefallen.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby 9 monate steht auf zehenspitzen

Die Seite wird geladen...