Baby 16 Monate hat extremes Durchschlafproblem ect.. Ich bin ratlos :-(

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Beautyholic, 18. Oktober 2012.

Schlagworte:
  1. Hallo Ihr Lieben,

    Das Durchschlafproblem meiner Tochter bringt mich noch an den Rande des Wahnsinns.

    Sie ist 16 Monate alt und war schon immer ein schwieriger Schläfer. Durchgeschlafen hat sie noch nie und 2x aufstehen würde mir ja nix ausmachen aber was bei uns los ist kann nicht mehr normal sein.

    Sie schläft in ihrem eigenen Bett ein und nach exakt 30 min. wacht sie zum ersten Mal auf und weint sofort. Früher lies sie sich noch trösten aber jetzt chancenlos. Sie brüllt, schlägt nach mir und steigert sich so rein das sie sich manchmal übergeben muss.

    Dann beruhigt sie sich wieder weil sie dann hellwach ist. Dann schläft sie wieder allerdings will sie dann nur bei mir schlafen. Sie wacht dann noch 4-5 mal auf und weint sofort, lässt sich schwer trösten. Ist extrem unruhig. Sie kann schlecht wieder in den Schlaf finden.
    Gestern Nacht war es extrem um 8h ins Bett um 9h aufgestanden. Sie war in dieser Nacht ungelogen 15x mal wach. Ihr fällt es anscheinend sehr schwer in die Tiefschlafphase zu kommen

    Das geht jetzt so extrem seit 4 Wochen vorher bin ich 3-4x Nachts aufgestanden.

    Seit Juli geht sie in die Krippe, dort geht sie sehr gerne hin und sie hat sich vorallem in den letzten 4 Wochen wahnsinnig entwickelt. Läuft jetzt ect...
    Trotzt allerdings aufeinmal auch, haut im Trotz, will sich durchsetzen ect...

    Ich gehe mal davon aus das sie auch vieles im Schlaf verarbeitet ect...
    Ich kann mir nur nicht erklären woher dieses plötzliche Extreme weinen kommt. Sie wurde nie schreien gelassen. Wir schmusen viel und beschäftigen uns sehr viel mit ihr.

    Könnte das ein Entwicklungsschub sein?


    Ich bin morgens natürlich total gerädert. Das geht jetzt noch aber ab November gehe ich wieder arbeiten und dann wird's schwierig.

    Ich hatte eigentlich immer die Hoffnung das es besser wird umso älter sie wird.

    Ich weiß nicht was ich noch machen soll. Bitte Ratschläge :-(
     
    #1 Beautyholic, 18. Oktober 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Oktober 2012
  2. enna1009

    enna1009 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    AW: Baby 16 Monate hat extremes Durchschlafproblem ect.. Ich bin ratlos :-(

    :troest:

    Das klingt wirklich sehr, sehr anstrengend.
    Einen guten Rat habe ich leider nicht, hier ist es nämlich ähnlich (nicht ganz so extrem), aber hast du organische Ursachen schon abklären lassen?

    Außerdem würde ich dir raten um 23.36 Uhr schon im Bett zu liegen!! ;)
     
  3. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Baby 16 Monate hat extremes Durchschlafproblem ect.. Ich bin ratlos :-(

    Das klingt sehr anstrengend :troest:

    Wie oft und wie lange schläft sie denn Tagsüber? Kann es sein, dass sie schon übermüdet ins Bett kommt?

    Ich kann Dir nur von meiner Zweiten erzählen, die Erste hatte auch arge ein-und durchschlafschwierigkeiten.
    Aber bei Jennifer erkenn ich ganz klare Auslöser für solche oder ähnliche Nächte:

    Zu viel erlebt an einem Tag

    zu viel oder zu wenig geschlafen... beim zuviel ist sie natürlich fit, bei zu wenig Mittagsschlaf findet sie NAchts kaum Ruhe. Erklären kann ich es nicht gut, aber es ist dann tatsächlich so, dass diese Tiefschlafphasen nicht kommen/bzw. sie immer wieder wach wird

    Entwicklungsschub, ganz klar.

    Krippe ist sehr viel zum verarbeiten, wenn sie vorher schon eher ein schlechter Schläfer war, kann das schon was ausmachen. Wie schläft sie denn am WE, wenn der Tag "ruhiger" war?

    Die Zähne, kann es sein, dass sie grad zahnt? Das stört nämlich auch, wenn´s ständig pocht im Mund...hier hilft Osanit und das Kopfende etwas höher stellen!

    Wenn sie brechen muss, könnte es sein, dass sie die Abendmahlzeit nicht verträgt/zu spät bekommt oder so? Vielleicht wird sie auch schlichtweg wach, weil ihr übel ist? Und danach, wenn sie brechen musste, hat sie möglicherweise bald wieder hunger und schläft deswegen nicht?
    Jennifer hat ab ca. 9 Monate durchgeschlafen in der Regel, aber es gab bis vor kurzem noch Zeiten, dass sie (grad in einem Wachtumssschub) auch Nachts mal eine Flasche gebraucht hat.

    Liebe Grüsse und starke Nerven wünsch ich euch!

    Liebe Grüsse Sabrina
     
  4. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Baby 16 Monate hat extremes Durchschlafproblem ect.. Ich bin ratlos :-(

    Wir haben gerade auch sehr schwierige Nächte, er schläft ganz gut bis ca. 23 / 24 Uhr (einchlafen um 21 Uhr), dann schreit er sofort, wenn er auch nur mal kurz wach wird. Er rantert wie irre im Bett rum (allerdings habe ich das Gitterbett an meins angebaut, so liegt er direkt neben mir), er wacht dann mind. noch 5x auf (jedes Mal mit Schreien, auch morgens, hat er vorher nie gemacht).
    Im Moment hoffe ich noch, dass es nur die Folgen der MMR-Impfung von letzter Woche ist, wenn's nicht besser wird gehe ich mal zum Ostheopathen / Manualtherapeuten. Meine Nachbarin erzählte nämlich, dass es mit ihrem Sohn auch so schlimm war und wohl ein Halswirbel total raus war (er muss wohl irgendwann mal gefallen sein - war wohl kein starker Sturz, aber das hat da schon ausgereicht). Und in dem Alter fallen sie nunmal auch öfter (Unserer ist 2x vom Sofa gepurzelt, weil er meinte er müsste darauf rumturnen).
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby 16 monate wird nachts ständig wach

    ,
  2. kind 16 monate wacht nachts ständig auf

    ,
  3. baby 16 monate wacht nachts ständig auf

    ,
  4. baby 16 monate schlafprobleme,
  5. schlafprobleme baby 16 monate,
  6. kleinkind 16 monate wacht nachts immer auf,
  7. baby 16 monate schreit nachts,
  8. kind 16 monate wacht seit immer nach einer stunde auf,
  9. kind 16 Monate wacht auf und weint sofort,
  10. kleinkind 16 monate schläft nicht durch
Die Seite wird geladen...