Baby 10 Monate ist schlecht und schläft schlecht

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von s_andra11, 18. November 2010.

  1. Hallo zusammen :winke:,

    ich bin neu hier und habe folgendes Problem mit meinem Sohn (10Monate):

    Er will seit ca. 4 Wochen sein Mittagessen nicht mehr. (Hipp/Bebevita Mittagsmenüs ab 8. Monat) Die hat er davor immer gerne gegessen. Zwar nicht das komplette Gläschen, aber immer von den ca. 190g so dreiviertel der Menge.
    Seit den besagten 4 Wochen ist er aber wenn überhaupt nur noch ein drittel und das auch nur mit viel Tricksen und viel Geduld.

    Er bekommt am Tag folgendes zu Essen:
    ca. 6 Uhr: Bebevita Folgemilch2 150ml
    9-10 Uhr: Obstgläschen komplett
    ca. 12.30 Uhr: Mittagsmenü (die paar Löffelchen)
    ca. 15.30 Uhr Banane oder Obstgläschen komplett
    ca. 18.30 Uhr: Abendbrei (wird so um die 170g sein)

    dann geht er so um 19.30 schlafen. So zwischen 23-24 Uhr will eraber nochmal eine Flasche Folgemilch ca. 200ml (sonst hört er nicht mehr auf zu weinen!).

    Er wacht dann erneut gegen 3 auf, wo ich ihm dann aber nur ein bisschen Wasser gebe und ihn wieder in den Schlaf schaukle. Wenn ich ganz viel Glück habe, kommt er erst wieder um 5.30 Uhr! Und wenn nicht, dann wacht er jede Stunde auf und fängt sofort an zu weinen. Er lässt sich dann auch erst wieder beruhigen, wenn man ihn rumträgt und wieder einschaukelt.

    Er hat in seinen 10 Monaten noch noch nicht eine Nacht durchgeschlafen!!
    Zahnen tut er wie verrückt. Oben sind schon die 4 Schneidezähne da, unten die ersten beiden Schneidezähne und die zweiten sind vor einer Woche durchgebrochen.

    Durch den vermehrten Speichelfluss hat er rote Flecken an den Bäckchen und am Kinn, die zuerst feuerrot und nässend sind, dann aber nach ein paar Tagen blasser werden und austrocknen. Der KA hat mir deswegen für die Nacht Fenistiltropfen aufgeschrieben, weil mein Kleiner sich dort ständig gekratzt hat.

    Hat irgend jemand eine Idee, ob er vielleicht tagsüber zu wenig ist und deswegen nachts dann Hunger hat? Wie kann ich ihn denn mal zum durchschlafen bringen?

    LG s_andra11:piebts:
     
  2. AW: Baby 10 Monate ist schlecht und schläft schlecht

    Willkommen :winke: ,

    Obstgläschen oder auch eine Banane sind keine Mahlzeit. Obst ist süß, hat zwar Kalorien, sättigt aber nicht.

    Ich würde das pure Obst komplett aus dem Essensplan streichen.
    Das Mittagesmenü (denkst du an die Ölzugabe? ) entsprechend auf 11 Uhr oder so vorziehen. Eher nochmal eine Flasche am Morgen geben als pures Obst.

    Um 15.30Uhr passt zwar Obst ganz gut in den Plan, aber bitte nicht pur, sondern als Obst-Getreide-Brei (getreideflocken, Wasser, Obst, Öl).
    Die genaue Zusammensetzung habe ich gerade nicht mehr im Kopf, aber Ute oder eine der aktuellen Baby-Mütter wird sich sicher noch zu Wort melden ;)

    Das nächtliche Aufwachen kann durchaus Hunger sein. Du schreibst, er lässt sich dann erst durch Rumtragen usw beruhigen. Hast du es mal direkt mit einer Flasche versucht? Was macht er dann?
     
  3. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Baby 10 Monate ist schlecht und schläft schlecht

    ich kann mich Lillian nur anschliessen - es klingt nach Hunger.
    kein pures Obst - auf www.babyernährung.de findest Du Zusammensetzung für Obst-Getreide-Brei - oder lieber eine Flasche.
    Abendbrei - was ist das? Milchbrei etwa?

    mein Sohn hatte trotz der 5 vorgeschriebenen Mahlzeiten mit durchaus vernünftigen Mengen (und da seid ihr noch nciht wirklich sowohl von der Menge als auch von Nährstoffgehalt "sauber" unterwegs) immer noch 3 Mal gestillt in diesem Alter: abends vor dem schlafengehen, nachts gegen Mitternacht und morgens um 5-6 Uhr.
    mit 10 Monaten werden sie richtig mobil, da steigt der Energieverbrauch nochmal kräftig und zusätzliche Kalöorien sind durchaus notwendig.

    da er gerade massiv zahnt, würde ich auf jeden Fall lieber eine Flasche mehr geben - essen ist beim zahnen nciht immer angehem, hungern darf das Kind trotzdem nicht.

    wie war seine Gewichtsentwicklung bisher?
     
  4. AW: Baby 10 Monate ist schlecht und schläft schlecht

    Mit Obstgläschen meine ich die Frucht&Getreide-Breie von Hipp. Mittags gebe ich ja ebenfalls die Mittagsmenüs von Hipp od. Bebevita und da ist ja schon Rapsöl drinne.
    Habe gestillt bis zum 8. Monat, dann hat er angefangen zu beissen und ich hatte wegen einer Brustentzündung nicht mehr genügend mich (glaube das die durch das Antibiotikum weniger wurde).
    Vom Gewicht ist er bzw. war er immer in der Norm laut Kinderarzt.
    Wiegt gerade ca.9200g
    Als Abendbrei gebe ich Z.Bsp. Pomps Grießbrei oder aber auch zum anrühren mit Wasser einen Grießbrei oder so nen Schlummerbrei.

    Wenn ich ihm Nachts eine Flasche gebe, trinkt er vielleicht 20ml, dann will er nicht mehr. Er kuschelt sich dann in den Arm und will da schlafen. Seinen Schnuller verliert er auch ständig, sucht aber leider nicht selbst danach.
     
    #4 s_andra11, 20. November 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. November 2010

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby 43 wochen schläft schlecht

    ,
  2. baby 44 wochen schläft schlecht

    ,
  3. baby 43 wochen fotum

    ,
  4. 47 wochen altes baby,
  5. 43 lebenswoche kind schläft schlecht ein abends,
  6. baby 44 wochen isst schlecht
Die Seite wird geladen...