Autositz - Kiddy 2000 reboard

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Nanni, 3. Dezember 2004.

  1. Hallo ihr Lieben,

    ich suche dringend für Sula einen neuen Kindersitz aber sie kann halt noch nicht alleine sitzen. Nun habe ich den Kiddy 2000 reboard ausfindig gemacht... es gibt dazu sehr verschiedene Stimmen.

    Hat jemand von euch Erfahrung damit gemacht? Wäre echt gut, wenn mir jemand helfen könnte.

    lg Nanni
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Autositz - Kiddy 2000 reboard

    Wozu braucht Sula denn schon einen neuen Kindersitz? Mit nicht mal sieben Monaten finde ich sie reichlich zu jung dafür, denn in den Folgesitzen muß sie sitzen, ob nun in Liegeposition gestellt oder nicht, ob vorwärts oder rückwärts zu fahren. Was ist also der Grund?

    Liebe Grüße, Anke
     
  3. AW: Autositz - Kiddy 2000 reboard

    Hallo Nanni,

    ich kenne den Sitz nicht.

    Luc wird an Weihnachten in den Maxi Cosi Priori von Vivien "umsteigen". Sie bekommt dann einen neuen Sitz. Die erste Zeit wird er da ausschliesslich in der Liegeposition verbringen bis er wirklich richtig allein sitzen kann. Ausserdem werden wir so ein Kopfpolster kaufen, damit sein Genick geschützt ist.

    Der Grund bei uns ist die Grösse, Breite und das Gewicht von Luc. Bei ihm stehen die Füsse am Schalenrand schon an. Und der Kopf ist auch nur noch wenige cm von der Oberkante entfernt. Ich habe gelesen, dass die Kinder wenn sie kurz vor der Oberkante angekommen sind in die nächste Kategorie wechseln sollten, weil sonst die Sicherheit bei Unfällen nicht mehr gewährleistet ist.

    LG
     
  4. AW: Autositz - Kiddy 2000 reboard

    Der Grund ist ganz einfach: Sula ist zu groß. Sie dürfte in dem Sitz jetzt schon gar nicht mehr fahren. Die Beine sind schon lange drüber, das ist ja nicht das Problem aber der Kopf ist nun auch drüber. Okay, es ist ein alter Kindersitz aber ich möchte keine etwas größeren kaufen, damit ich dann noch einen kaufe und noch einen.

    Der Kiddy2000 ist extra auch für ganz Kleine. Mal gucken... vielleicht findet sich ja noch jemand, der den hat.

    lg Nanni
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Autositz - Kiddy 2000 reboard

    Hallo Nanni,
    Habe leider jetzt erst gesehen, daß es ja ein Sitz von 0 - 12 Jahre ist. Dann ist es natürlich etwas anderes.
    Ich hab mal bei Google geschaut, weil bei Kiddy auf der Homepage der 2000 reboard nicht mehr aufgeführt ist, und habe dabei einen Erfahrungsbericht von Eltern gefunden: http://www.yopi.de/erfahrungsbericht_40620__Wo_sollen_nur_meine_Beine_hin?sid=e2b190951639f6f952023c5540b83e3d
    Und hier noch mehr:
    http://www.ciao.de/Kiddy_2000_Reboard__138826/TabId/2
    Wenn Ihr Euch dafür entscheidet, solltet Ihr unbedingt mal einen Einbautest im Fachmarkt machen - wie bei jedem anderen Sitz natürlich auch.
    Liebe Grüße, Anke
     
  6. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: Autositz - Kiddy 2000 reboard

    Hallo

    Wir haben den Kiddy 2000 reboard, aber nur, weil er mit unserem neuen Auto (Opel Zafira) kostenlos mitgeliefert wurde und auch die ganzen separaten Gurten schon dabei waren. Ich finde ihn nicht schlecht, würde ihn allerdings nicht kaufen. Im Auto meiner Eltern (Renault Clio) und im Auto der Schwiegereltern (Renault irgendwas Kombi:-? ) sind die Gurten nämlich sehr, sehr knapp. Man kann sie nur mit viel Geduld und "würgen" einklicken:-? .
    Findest Du nicht noch für 2,3 Monate einen gebrauchten Maxi Cosi und kaufst Dir dann einen "vernünftigen" Sitz, der sich problemlos in allen Autos einbauen lässt???

    Corina
     
  7. AW: Autositz - Kiddy 2000 reboard

    Hallo Kathie,

    das ist bei mir ja auch der Grund, warum ich einen neuen suche aber ist es nicht gefährlich, wenn das Kind noch nicht alleine sitzen kann sollte es nicht vorwärts fahren, weil es bei einer Bremsung den Kopf nicht abfangen kann.

    Ich bin ja auch am hin- und herüberlegen... habe schon noch mehr deswegen gepostet.

    lg nanni, die den reboard auf keinen Fall kauft.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...