Autositz - kann ich den schon umbauen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von pasidana, 4. Februar 2004.

  1. Hallo,

    ich habe in meinem 2-Türer einen Osann Highway für Christiane. Bisher habe ich sie immer mit dem 5-Punktgurt angeschnallt. Jetzt habe ich den Sitz aber nach vorne geholt, da ich mit meinem wachsenden Bäuchlein immer mehr Problem habe nach hinten zu kommen. Nun bekomme ich diesen bescheidenen Sitz aber nicht mehr richtig fest, da das Gurtschloß vom Auto zu hoch liegt. Außerdem ist der Sitz dermassen schwer einzubauen, das es schlichtweg unmöglich ist, den öfter raus und wieder einzubauen und da ich auch öfter noch jemanden mitnehme, müßte ich das tun, da hinten für einen Erwachsenen kaum Platz ist, weil ich den Sitz ganz nach hinten schiebe muß, wegen der Airbags. Christiane wird jetzt 3 Jahre alt und wiegt ca. 12,5 kg. Der Sitz kann bis zum Schluß genutzt werden und nun überlege ich, ob ich Christiane statt mit dem 5-Punkt-Gurt mit dem Autogurt anschnalle. Dann würde der Sitz wieder ordnungsgemäß eingebaut sein und ich könnte ihn problemlos von vorne nach hinten und wieder vor packen. Andererseits lese ich immer wieder, daß man so lange wie möglich den 5-Punkt-Gurt nutzen sollte und der paßt ja noch für meine zierliche Maus. Was meint Ihr?

    Viele Grüße
    Katrin
     
  2. Taliana

    Taliana Miss Rehauge

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Katrin

    die Frage ist ob der Sitz auch schon vor 15 kg bzw. 3 Jahren nur mit 3-Punkt Gurt benutzt werden darf. das steht in der Gebrauchsanweisung. Wenn es möglich ist, kannst du deine Maus dann auch schon mit Dreipunkt-Gurt anschnallen. Robin wog mit drei Jahren auch gerade 12,5 kg und er bekam den größeren Sitz (Maxi Cosy Rody) und sitzt auch oft vorne. Leider hat er sich anfangs immer alleine abgeschnallt und es hat eine Weile gedauert bis er das gelassen hat.

    Liebe Grüße und eine schöne Rest-SS

    Sandra
     
  3. Sicherheit ist in meinen Augen das Allerwichtigste....
    aber ich kann Dich gut verstehen.

    hat Dein Mann nicht einen 5-Türer ? Dann tauscht doch einfach die Autos :-D

    Gruss Makay
     
  4. Hallo,

    also in der Bedienungsanleitung steht, das der Sitz mit 3-Punkt-Gurt zwischen 18 und 22kg verwendet werden kann.
    Auf den Aufklebern am Sitz steht allerdings, daß der Sitz zw. 9 und 18 kg mit 5-Punkt oder 3-Punkt-Gurt verwendet werden kann. Und zw. 18 und 22 mit 3-Punktgurt mit oder ohne Rückenlehne.
    Richtig schlau bin ich immer noch nicht, aber die Angaben auf dem Sitz müßten doch ausschlaggebend sein, oder?

    @makay

    wir wollen beide nicht tauschen. :jaja: Ich nicht, da ich bei dem Fließheck hinten nichts sehe und deshalb beim Parken massive Probleme habe. Stefan nicht, da er ja nun täglich mind. 2 h unterwegs ist und mit den kleineren Sitzen in meinem Auto nicht so klar kommt.

    Viele Grüße
    Katrin
     
  5. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.206
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi,

    hmm die Angaben sind ja wirklich etwas verwirrent, teste es doch einfach mal aus, wie Deine Maus mit dem 3-Punkt Gurt klar kommt. Wie Taliana schon sagte, Robin hat den Maxi Cosi Rodi und sitzt klasse darin und nach kurzer Zeit hat er auch verstanden, dass er sich nicht ständig von alleine abschnallen darf. Drück Dir ganz feste die Daumen, dass du dich richtige Entscheidung schnell findest und wünsche Dir noch eine schöne Rest Schwangerschaft

    LG Sandra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...