Austrocknung ?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Familienbande72, 9. März 2006.

  1. hallo,

    unser kurzer im juni dann 3 jahre alt, hat seit 3 tagen fieber und eine bronchitis. er bekommt fiebersaft, da geht das fieber auch runter um dann später wieder zu steigen. jetzt ist mir seit gestern aufgefallen, dass der kurze nicht mehr so viel trinkt. er isst auch nicht so richtig, gestern hat er nur ein halbes milchbrötchen essen wollen. heute ein scheibchen mit brot und wurst. getrunken hat er bis jetzt nur ca. 450 ml flüssigkeit. also fencheltee mit kamille, mit etwas salz, damit er durst bekommt, aber bisher hat das nichts genützt. gestern habe ich die getränke süss gemacht, damit er durst bekommt. da waren es ca. 700/800 ml auch wieder tee mit kamille. saft wollte er gar nichts haben. und milch gebe ich ihm im moment auch nicht, weil er dann nur wieder schleimen würde. sit das zu wenig, was er trinkt? was kann ich noch machen, damit er mehr trinkt, ich biete es ihm ja immer schon an.
    woran sieht man, das ein kind austrocknet? da gibt es das mit der haut, weiss aber nicht mehr so recht wie. dann sagte mir man mal, das man das auch an den augenrändern sehen könnte. ich finde seine augen sind etwas eingefallen.
    könnt ihr mir helfen. ich weiss nicht mehr weiter.

    lg kristin
     
  2. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
  3. AW: Austrocknung ?

    hallo,

    danke erst mal, dann geh ich morgen früh gleich mal zum arzt mit ihm. der soll sich den kurzen dann mal anschauen. ich finde, das er für sein alter viel zu wenig trinkt. sonst trinkt er immer so ca. 1,5 liter am tag und nacht.

    lg kristin
     
  4. Brini2000

    Brini2000 Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    AW: Austrocknung ?

    Also Kristin,

    ich HATTE vor einem Jahr ein Kind, dass tatsächlich völlig ausgetrocknet war - man gab uns noch 4 Stunden glaub ich...Da hat sie effektiv GAR NICHTS mehr drinbehalten und das über DREI Tage hinweg mit Durchfall und Erbrechen.
    Hat dein Sohn noch feuchte Windeln bzw. macht er Pipi?
    Augen/Mund noch Feucht?
    Bauchfaltentest gemacht? (Haut am Bauch an 2 Fingern nehmen und wuieder loslassen, wenn sie schnell wieder normal aussieht ist alles ok)

    Wenn du dir unsicher bist, geh zum Arzt, aber ich find 700-800 ml Trinkmenge am Tag nicht wirklich dramatisch wenig. Ich weiß nicht wieviel meine Tochter trinkt, aber ich glaub mehr isses auch nicht.

    Gute Besserung für den Kurzen!

    LG Brini
     
  5. AW: Austrocknung ?

    hallo brini,

    also mir gefallen die augen nicht, die sind, na drücken wir es mal so aus, die wirken eingefallen. ja, er hat noch pipi in der windel, aber eher wenig, vorallem nachts, weil er da eigentlich mehr trinkt, also müsste sie voller sein. sonst hat die windel das nachts nie ausgehalten und ich musste sie in der nacht noch wechseln.
    ich lass es abklären durch den arzt, ist mir lieber, als da selber hand an zu legen. dann bin ich auf der sicheren seite. obwohl, wenn ich sehe, wie munter er eigentlich ist, kann ich es mir wiederrum nicht vorstellen. obwohl, wenn du von feuchten augen redest, er hat zwar geweint diese nacht, aber tränen hab ich nicht gesehen.

    lg kristin
     
  6. AW: Austrocknung ?

    hallo,

    waren vorhin beim arzt, alles noch im grünen bereich, wegen der augen soll ich mir keine sorgen machen, das gibt sich wieder. ich sollte versuchen, gerade wenn er hoch fiebert, das er wenigstens 1 liter trinkt. immer wieder anbieten, ihm salzstängelchen geben, damit er trinken muss.

    wir kommen nach hause, er hatte in die hose gemacht, die wollte er abhaben, hab ich auch gleich gemacht. dann hab ich sein bett gemacht und seinen trinkbecher gefunden mt tee von der nacht. wollte ich wegtun.
    er rennt mir hinterher und ruft: "neeeeeee tee tinken willt" ich sag dann zu ihm, komm ich geb dir frischen warmen tee. leon: "neee den tee gewillt" ich sag zu ihm, das heisst gewollt. er darauf zu mir:" nee tee wollt"
    hab ihn dann überredet doch frischen, warmen tee zu trinken und jetzt hat er schon 2 becher getrunken.

    lg kristin
     
  7. Brini2000

    Brini2000 Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    AW: Austrocknung ?

    Na siehst du, wird doch alles wieder!

    Gute Besserung weiterhin!

    LG brini
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...