Ausschlag und Erbrechen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Rudbeckia, 24. Oktober 2004.

  1. Rudbeckia

    Rudbeckia Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hej!

    Heute brauche ich mal eure Hilfe.

    Torben fing gestern morgen an, sich ganz stark am Kopf zu kratzen. Kurze Zeit später hatte er auch seine Hände obendrauf und zwischen den Fingern rot gekratzt. Im Nacken und hinter den Ohren war er auch rot. Wir tippten erst auf eine Allergie, weil es dann auch wieder besser wurde. Vor ungefähr fünf Wochen hatte er schonmal übers Wochenende Ausschlag, der aber am zweiten Tag wieder weg war.
    Diesmal leider nicht! Torben hatte heute morgen am ganzen Körper rote Flecken, die auch ziemlich jucken. Wir haben ihm eine Calciumbrausetablette und Fenistiltropfen gegeben. Leider spuckte er alles nach kurzer Zeit wieder aus und es sah aus, als ob er nur Galle spuckt. Er hatte noch nichts im Magen.
    Heute Mittag wollte unbedingt etwas essen, was aber gleich wieder retor kam.
    Den gerieben Apfel heute Nachmittag hat er lange drinbehalten und ich dachte, das es jetzt wieder besser wird. Pustekuchen nach 2 Stunden war der Apfel wieder draußen.
    Fieber hat er aber keins, das höchste was ich gemessen habe ist 37,8°C.

    Ich bin jetzt etwas ratlos, was das wohl sein könnte.

    Windpocken hatte er schon, Scharlach kann ich wohl auch ausschließen, dann bleiben eigentlich nur Röteln. Ich habe vergestellt, das unsere erste Ärztin ihn nur gegen Masern und Mumps geimpft hat, unser jetziger KiA aber die dreifach Impfung gemacht hat.
    Nun liegt er in meinem Bett und ist ganz schön matt.
    Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

    Schönen Abend noch
    Sabine
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Es gibt im Zusammenhang mit Infekten immer wieder auch Nesselsucht-Schübe. Das sollte aber auf Fenistil zumindest etwas ansprechen.
    Wenn es nicht besser ist, morgen früh am besten zum Arzt!
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Sabine,

    ich finde auch, daß es sich wie Nesselsucht anhört ... und würde auf jeden Fall (auch wegen des Erbrechens) einen Arzt aufsuchen

    Gute Besserung!

    LG Silly
     
  4. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hm, könnte es nicht doch Scharlach sein? Ghet oft auch mit Erbrechen einher und es gibt ja mindestens 3 oder 4 Stämme, an denen man erkranken kann... :???:
     
  5. Rudbeckia

    Rudbeckia Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hej!

    Vielen Dank für eure Antworten!

    @ Anke an Nesselsucht hab ich nicht gedacht, das stelle ich mir eher etwas quaddelig vor. Ich selbst habe manchmal an Händen und Füßen Drucknesselsucht und das wird richtig dick.

    Ich hatte gestern Abend schon beschlossen heute morgen mit Torben zum KiA zu gehen. Leider bekam ich erst um 11.30Uhr einen Termin und dann mußten wir noch gut 20 Minuten draußen warten, weil das Quarantänezimmer besetzt war.
    Der Arzt hat Torben ausgiebig betrachtet und abgetastet, Hals geguckt u.ä.
    Er schloß dann nach der Reihe Windpocken, Scharlch und Röteln aus.
    Er meinte es wäre ein Virusinfekt (Torben hatte heute Nacht auch noch Durchfall), bei dem auch schon mal so ein Ausschlag vorkommen kann.

    Nun muß ich das Kind so lange zu Hause behalten, bis der Ausschlag weg ist :o . Und das wo er sich so auf die Schule gefreut hatte und heute eine Stunde Gitarrenunterricht zur Probe haben sollte :heul: .
    Ich hoffe nur, das sich keiner von uns angesteckt hat.

    Viele Grüße
    Sabine
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. ausschlag erbrechen baby

    ,
  2. ausschlag und brechen baby

    ,
  3. erbrechen ausschlag kind

    ,
  4. baby ausschlag erbrechen,
  5. kind spuckt und hat ausschlag,
  6. hitzepickel und erbrechen bei babys,
  7. virus ausschlag mit erbrechen
Die Seite wird geladen...