Ausschlag und empfohlene diät

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von juliane27, 7. Januar 2005.

  1. hallo, mein sohn hat im schritt, im der armbeuge und in der achselhöhle ausschlag..(nur auf der linken seite). wir waren bei der ärztin und sie meinte er hat sicher über weihnachten zuviel süsses gegessen und ich solle ihm vorerst keine weizenmehlprodukte und nix mit zucker (fruchtzucker z.b. im saft wär wohl ok) geben...des weiteren haben wir jetzt lgg-kapseln, aloe-vera-gel und linola gamma creme, nun meine frage: muss ich jetzt den milchzucker auch weglassen, er trinkt ja früh 250ml milupino kindermilch und da ist doch milchzucker drin, ich könnte ja auch auf normale milch umstellen...vielen dank und lieben gruss
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Ausschlag und empfohlene diät

    In normaler Milch ist auch Milchzucker drin - das ist ein normaler Bestandteil der Milch. Ich würde bei MIlupino bleiben. Es geht meist auch gar nicht um den Zucker an sich, sondern um die in Süßigkeiten oft reichlich enthaltenen Farb- und Aromastoffe.
    Gib weiter Milupino - und ich hoffe, es wird bei Deinem Sohn bald besser werden.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...