Ausbildungsplatz geeignet?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Muckeliese, 12. Februar 2010.

Schlagworte:
  1. Muckeliese

    Muckeliese Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    nähe Hannover
    Unsere Grosse verlässt im Sommer die Realschule und möchte gern eine Ausbildung zur Mediengestalterin machen. Sie hat schon zwei Praktika gemacht und jobbt auch nebenbei in einer Werbeagentur.

    Meine Frage stellt sich, woran kann ich erkennen ob eine Werbeagentur ausbilden darf? Gibt es da bestimmte Voraussetzungen? Müssen die Betriebe irgendwo eingetragen sein?

    Sie hat schon einen festen Ausbildungsplatz, aber irgendwie habe ich da ein schlechtes Gefühl...... würde mich gern absichern bevor die große Enttäuschung kommt!
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.727
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Ausbildungsplatz geeignet?

    Auf alle Fälle muss es einen ausgebildeten Ausbilder geben :jaja: und eine Anbindung zu einer Berufsschule.

    Ob Werbeagenturen bei der IHK gemeldet sind? Ich könnte malbei einer Freundin nachfragen, ob die mehr weiß. Die hat sowas auch gelernt.
     
  3. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ausbildungsplatz geeignet?

    hat sie schon ihren Ausbildungsvertrag unterschrieben ? Der muss dann vom Ausbildungsbetrieb an die IHK geschickt und dort gegengezeichnet werden. Wenn die das problemlos machen, kriegt ihr innerhalb ca. 2 Wochen euren Durchschlag und alles ist in Ordnung.

    lg
    Bärbel
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...