Augenarzt

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Dorli, 23. August 2007.

  1. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    Hallo Ihr Lieben,
    gestern war ich mit Till bei der U6. Der Doc hat auch so einen Augenbeleuchtungstest gemacht. Nun meinte er, dass das eine Auge nicht richtig beleuchtet währe und das auf einen Sehfehler hindeuten kann.

    Nun gehe ich mit Till zum Augenarzt. Kann mit einer erklären, was dort genau gemacht wird? Ich meine die werden ja kaum einen "richtigen" sehtest für Kinder machen. Till wird ja auch erst ein Jahr.
    Kann man da überhaupt schon eine wirkliche Fehlsichtigkeit feststellen?
     
  2. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Augenarzt

    Wir waren schon beim Augenarzt, als Torben ca. 7 Monate alt war - die Kinderärztin meine was gesehen zu haben, was sich dann glücklicherweise nicht bestätigte.

    Genau verstanden hab ich nicht, welche Tests sie da durchgeführt hat, aber sie hat sich genau aufs Kind eingestellt, ihn spielen lassen und ihn so in die Positionen bekommen, die sie für die Untersuchung brauchte...

    Tobias
     
  3. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    AW: Augenarzt

    hallo


    ähnlich wars bei uns auch.

    der augenarzt hat sich die augen von hanna "angesehen" und die arzthelferin hat hinter seinem rücken mit püppchen rumgehampelt, damit hanna in die richtige richtung guckt.

    wir waren vor kurzem, weil hanna immer noch oft mit einem auge nach innen guckt. aber er konnte zum glück keine schielen, oder eine fehlsichtigkeit feststellen!

    liebe grüße,
    tanja :winke:
     
  4. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Augenarzt

    Schielen, dass ist auch so ein Thema. Ich habe manchmal schon den eindruck, dass Till zumindest ein wenig schielt. Allerdings finde ich das jetzt nicht soooooooo schlimm!
     
  5. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    AW: Augenarzt

    hallo

    ich fands auch nicht sooo schlimm. aber der kinderartz hat bei der u5 gemeint, wenns nicht von allein weggeht, soll ich mal zum augenarzt mit ihr.

    ich hab beim augenarzt auch so ein info blatt gelesen, da stand drauf das schielen ein anzeichen für eine fehlsichtigkeit sein kann. und da ich auch brillenträger bin, hab ich sie halt mal anschauen lassen.

    liebe grüße,
    tanja :winke:
     
  6. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Augenarzt

    Schauen lassen werde ich auf alle Fälle. Mich interessiert halt nur, wie es so beim Augenarzt mit so kleinen Kindern ist.

    Ich erinnere mich nämlich mit Schrecken an meine Kinder-Augenarzt Besuche. :entsetzt:
     
  7. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    AW: Augenarzt

    hallo

    nein, da brauchst du dir keine sorgen machen!

    schlimm wars überhaupt nicht!

    liebe grüße,
    tanja :winke:
     
  8. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.730
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Augenarzt

    Ich war mit Marek schon dreimal. Das erste mal als er ein knappes halbes Jahr alt war, dann mit einem Jahr und mit 2 Jahren. Es war nie schlimm. Das erste Mal haben sie auch nur ins Auge geschaut und geschaut wohin er sieht. Dabei auch mal ein Auge zugehalten. Aber alles mit sehr interessanten Sachen.

    Beim zweiten Mal wurde eine Untersuchung in einem etwas abgedunkelten Raum gemacht. Aber auch das war sehr kindgerecht, auch wenn einige Kinder dabei heulen sollen. Kurz sich hinlegen, wenn Mama dabei ist und die Hand hält und jemand der dabei kurz in die Augen schaut, war für meinen Zwerg gar nicht schlimm. Mit zwei kam dann noch eine andere Untersuchung hinzu. Da haben sie mich vormachen lassen wohin er schauen soll und er saß dabei dann auch auf meinem Schoss....Dafür bekam er Augentropfen zur Pupillenerweiterung. Das hatten sie ihm aber auch an anderen Patienten vorgemacht.

    Damals gab es aber auch schon sehr kindgerechte Augenärzte. Ich habe es geliebt zur Sehschule zu gehen :hahaha:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...