Aufstoßen nach OGB

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Marion B., 15. Juli 2005.

  1. Hallo Ute,

    Miriam hat öfter mal gespuckt nach der Flasche, aber so gering, dass sie nie ein Speikind war. Das ist mit der Zeit besser geworden.

    Nun stößt sie neuerdings wieder öfter nach dem OGB (rühre ich selber an) auf. Und zwar richtig sauer, wie Erbrochenes. Kann es sein, dass ich den Brei falsch anrühre bzw. kann es an den Obstsorten liegen (gelbe Früche)?

    Unterwegs habe ich bisher zweimal einen OGB aus dem Gläschen gefüttert. Danach hat sie nicht aufgestoßen. Die Gläschen sollen aber nur die Ausnahme sein.
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    das kann in der Tat an den Obstvarianten liegen ... oder vielleicht das Öl? Beides mal in anderen Varianten testen und gegebenenfalls wieder melden.

    Ute
     
  3. Danke Ute, werde mal die Obstsorten bewust durchgehen und dann auch mal das Öl wechseln. Es sollte doch aber weiterhin ein Keimöl sein?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...