Aufpäppeln nach Infekt

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Katl, 31. Mai 2008.

  1. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    Hallo!

    Unsere Kleine hatte Anfang der Woche einen MDV und hat viel abgenommen. Sie war eh noch nie "dick", eher immer nah am Untergewicht und wiegt jetzt bei ca. 74 cm nur noch 8 kg (vor dem MDV 8,7, also auch schon sehr dünn), aber da hatte sie wenigstens Speckbeinchen, jetzt sind es Streichhölzer :-(

    Soll ich jetzt einfach nur wieder zu den gewohnten Mahlzeiten übergehen oder besser noch "Zwischenmahlzeiten" in Form von Still-MZ einlegen bis sie wieder zugenommen hat?

    Sie isst ja eh sehr wenig; sie war auch bei der Geburt sehr zierlich, aber sie muss doch mal irgendwann "normal" werden...

    LG
    Katja
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Aufpäppeln nach Infekt

    Fütter sie einfach nach Bedarf - Kinder merken genau, was sie brauchen (solange, bis wir ihnen ständig sagen, daß sie davon nicht so viel und von anderem mehr essen müssen, ihnen außerhalb bestimmter Mahlzeitenrhythmen nichts geben oder sie trotz fehlenden Hungers vollstopfen...). Wenn sie mehr und häufiger Hunger hat, wird sie Dir das zeigen.
    LG, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...