Auf was jetzt umstellen ?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Anna Lena, 14. September 2003.

  1. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Ute,

    hab den Beitrag jetzt mal aus meinem anderen rauskopiert :

    Ich weiss ja, dass man bei einer Nacht noch nicht sagen kann es hat was geändert oder nicht, aber ich hab Anna Lenas Flasche einfach ein wenig dicker gemacht und dann kam sie nicht mehr um 22:45 h sonder erst um 01:30 h und dann aber nochmal um 04:30 h.

    Ich hatte auch im "Schlafproblem-Forum" gepostet und Petra meinte, dass ich ggf. auf 3-Milch umstellen soll !

    Tja und jetzt wieder meine Frage: Ich hatte vor einigen Wochen Anna Lena schonmal 3-Milch gegeben und aufeinmal fing sie an und trank nur noch so wenig, dann hab ich auf Beba 2 umgestellt und das fand sie ja . Das 1.Mal dass sie überhaupt mal Mengen um die 200 ml getrunken hatte.

    Da Anna Lena aber untertags nicht so viel Flüssigkeit trinkt , hatte sie ein wenig Probleme mit der Verdauung (kräftiges Drücken- roter Kopf-Köttel)
    na dann hab ich ihr wieder Milumil 2 gegeben und es klappt jetzt wieder besser .

    Jetzt weiss ich aber nicht ob ich auf Milumil 3 umstellen soll, da sie damals nicht so viel trank (vielleicht zu früh gewesen oder?) und ich fand aber auch, dass das Pulver nicht gerade lecker roch und die Milch schmeckte auch anders.
    Wenn ich ihr jetzt Beba 3 geben würde, hätte sie bestimmt wieder Verdauungsprobleme, richtig ?
    _________________
    Liebe Grüße

    Sandra *16.12.1969 und Anna Lena *14.01.2003
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Sandra,

    nach der Analyse ist Milumil 3 einfach ein bisschen sämiger als Milumil 2. Das müsste sich in der Sättigung bemerkbar machen - aber im Geschmack - das kann ich leider nicht beurteilen. Die Prebiotik wäre weiterhin vorteilhaft.

    Du wirst es ausprobieren müssen. Nur über Versuch und Irrtum sind diese Dinge dann im Detail auszuprobieren.

    Guten Hunger wünscht
    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...