auf den Bauch legen ?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von makay, 1. Juni 2004.

  1. Hallo,

    wie ist das mit dem auf den Bauch legen ? Soll man das regelmaessig machen ? Ab welchem Alter ? Wie oft ? warum ? Wie lange ?

    Irgendwie ist mir immer komisch wenn ich sie mal auf den Bauch lege, z.b. beim Anziehen oder so.....kann mir gar nicht vorstellen, dass ich damals als Säugling immer zum Schlafen auf den Bauch gelegt wurde.

    LG Makay
     
  2. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    also wir haben paul immer mal auf den bauch gelegt hm ab wann.. ich denk so ab der vierten woche ??? ca... ja denk ich.. er mochte das garnicht.. dann hab ich es lang gelassen.. aber dann doch wieder gemacht da meine hebi meinte er muss die muskulatur trainieren :jaja:

    heute mag er es einigermassen :eek:
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Ariane hat gern auf dem Bauch gelegen und Fabienne hat die erste Ziet sogar auf dem Bauch geschlafen - unter Kontrolle natürlich. Allerdings konnten beide Kinder ihren Kopf früh allein halten, Fabienne schon im Kreissaal. Wenn es Amanda gefällt, kannst du es machen. Ist gut für die Muskulatur. Wenn sie meckert, würd ich sie nicht zwingen.

    Liebe Grüße
    Andrea
     
  4. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    HAllo,

    meine beiden haben auch gerne auf dem Bauch gelegen.
    Ich habe sie auch von Anfang an, immer wenn sie wach waren häufig auf den Bauch gelegt.

    MAnche Kinder mögen das nicht so gerne, trotzdem würde es immer mal wieder für kurze Zeit machen, denn es kräftigt die Muskulatur und erleichert später das Sitzen und krabbeln.

    LG
    Regina
     

  5. das weiss ich ja nicht :( sie meckert nicht, aber sie sieht auch nicht so richtig glücklich aus. Sie kann ganz gut schon das Köpfchen heben, aber legt es dann auch beiseite. ich denke, ich werde es jeden tag mal machen, aber nur kurz.

    LG Makay
     
  6. So haben wir es auch gemacht. Mausi mochte es nicht so :heul: , aber unsere Ärtztin meinte sie muss das üben. Also habe ich sie nach dem Vormittagsschläfchen auf den Bauch gelegt bis sie gemeckert hat und Abends auch noch mal.

    Wir haben erst mit 4 Monaten gemacht, da sie es nicht mochte, aber dann "mussten" wir üben.
    Und inzwischen dreht sie sich wie selbstverständlich ganz alleine auf den Bauch und ist stolz. :prima:


    MfG
    Annett
     
  7. Hi,
    ich lege meinen Sohn (10 Wo) fast nur auf den Bauch - denn auf dem Rücken möchte er einfach nicht liegen... Auch beim Schlafen.

    Cosma2202
     
  8. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Hi Makay,

    ja, Bauchlage ist ganz wichtig im Hinblick auf die motorische Entwicklung.

    In Bauchlage lernen die Knirpse folgendes (zeitliche Reihenfolge):
    Kopf nach links und rechts drehen
    Kopf halten und drehen
    Unterarmstuetz
    Handballenstuetz
    Vierfuesslerstand - als Grundlage zum freien sitzen

    und zu all diesen Entwicklungen muss Halsmuskulatur trainiert werden - Ute hat auf ihren www.babyernaehrung.de - Seiten den Tip gegeben, dass man das Baby baeuchlings auf die Couch legen soll und sich selbst in seiner Augenhoehe davorsetzen soll, quasi als Ansporn.

    Liebe Gruesse,
    Claudi

    P.S. Wie gefaellt Dir eigentlich der Babybjoern?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...