Aptamil HA1 oder Beba Start HA bwz. 1 ?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Wynona, 8. März 2006.

  1. Hallo,

    ich lese immer wieder, dass Ute und Kim die Fertignahrung von Aptamil empfehlen, wegen dem LCP Milupan....
    Jetzt hab ich eine Packug Beba in den Händen und auf der steht auch etwas von LC-Pufa ? Ist das dasselbe?

    Ich überlege von Aptamil HA1 umzusteigen auf Beba start HA und eine oder zwei Flaschen am Tag dann durch Beba HA1 zu ersetzen, da unser Kleiner (3 Wochen) sooooo viel trinkt (800-1000ml)..... und eigentlich ständig Hunger hat....

    Ist jetzt Aptamil HA1 genauso gut wie Beba Start HA ???? Oder gibt es noch andere Unterschiede?

    Danke
    Jessica
     
  2. AW: Aptamil HA1 oder Beba Start HA bwz. 1 ?

    Hm da gibst du doch mehr oder weniger dann das gleiche, Aptamil HA1 ist eine Pre Nahrung genau wie Beba Start HA.
     
  3. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Aptamil HA1 oder Beba Start HA bwz. 1 ?

    Hallo,

    schau mal hier http://www.babyernaehrung.de/preha1.htm , Ute hat mal alle gängigen HA-Anfangsnahrungen gegenüber gestellt. Vielleicht ist das für dich hilfreich.

    :winke:
     
  4. AW: Aptamil HA1 oder Beba Start HA bwz. 1 ?

    Fehlt noch das Hipp Pre HA, steht nicht dabei.
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Aptamil HA1 oder Beba Start HA bwz. 1 ?

    @Lawxanna: Nein, sie möchte dann ja Beba Ha start und HA1 in Kombi geben. Aptamil HA1 ist die einzige Nahrung, die LCPs hat, Folgenahrungen nicht mehr bzw es gibt gar keine eigentliche HA1 von Aptamil. Beba hat wohl neuerdings in allen Milchnahrungen (also auch den Folgemilchen LCPs)
    Alle Klarheiten beseitigt?

    @Wynona: Ich hab grad in deinem anderen Thread die Gewichtsentwicklung angeschaut: 250g / Woche sind prima :jaja:
    Und deine Maus scheint halt einfach viel zu brauchen. Zu einer Kombi aus pre und 1 hätte ich dir auch geraten. Um die LCPs beizubehalten könntest du auch Aptamil HA1 und Milumil HA1 geben. Milumil hat zwar keine LCP, die hättest du ja aber noch in der Aptamil.

    Ich muss gestehen, dass es für mich neu ist, dass Beba alle Milchnahrungen mit LCPs anreichert und muss mich zum Thema erstmal schlau machen.
    Ich meld mich nochmal, okay?

    Liebe Grüße
    Kim
     
  6. AW: Aptamil HA1 oder Beba Start HA bwz. 1 ?

    @ Kim
    Ja soweit ;) alle Klarheiten beseitigt
     
  7. AW: Aptamil HA1 oder Beba Start HA bwz. 1 ?

    hallo jessica,

    ich bin vor einiger zeit auch mal von aptamil auf beba umgestiegen. meiner hat's 2-3 wochen getrunken und dann plötzlich verweigert. ich dachte erst, er kriegt zähnchen und will die flasche nicht mehr... dann hab ich beba mal gekostet und fand es schmeckte scheusslich! daher dann wieder apatmil ausprobiert und siehe da, er hat's anstandslos getrunken.... umgestiegen bin ich damals aufgrund eines ökotest-berichtes, in dem nur nestle produkte mit sehr gut abgschnitten haben.

    nur als kleiner hinweis, falls bei dir das gleiche auftauchen sollte.... ;)

    lg,
    iris
     
  8. AW: Aptamil HA1 oder Beba Start HA bwz. 1 ?

    so, ich habe jetzt probiert fläschchenweise auf beba umzustellen..... aber sofortige Reaktion war eine heftige Verstopfung......dann Bauchweh und ein jammerndes Kind....

    werde doch vielleicht Aptamiol HA1/Milumil HA1 versuchen....
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. aptamil oder beba

Die Seite wird geladen...