Apfelfrikadellen mit Currydip

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von cloudybob, 23. Juli 2003.

  1. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Schmecken warm und kalt, also auch bestens geeignet fuer ein Geburtstasgbuffet :jaja:

    Fuer die Frikadellen:
    500g Hackfleisch
    1 Zwiebel
    1 Broetchen vom Vortag
    1 Apfel
    1 Ei
    50g Rosinen

    Fuer das Dip:
    250ml Schmand
    2 TL Curry
    etwas Zitronensaft
    Salz, Pfeffer

    Broetchen einweichen, Apfel grob raspeln, Zwiebel in feine Wuerfel. und mit Hackfleisch und Ei vermengen.
    Danach Apfel und Rosinen untermischen.

    Aus der Masse kleine Frikadellen formen und in heissem Fett cross braten.

    Fuer das Dip:
    Schmand mit Zitronensaft verruehren und mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

    Guten Appetit wuenschen
    Claudi & Co.
     
  2. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das klingt lecker. (Nur die Rosinen darin kann ich mir nicht so richtig vorstellen.) Werde ich mal ausprobieren.

    LG Steffi
     
  3. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Hi Steffi,

    ich war auch zunaechst mit den Rosinen skeptisch... aber sie haben noch "Biss", weil man sie vorher nicht einlegt und in Verbindung mit dem Currydip schmeckts gaaaaaanz lecker.

    Viel Spass beim Ausprobieren wuenschen
    Claudi & Co.
     
  4. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Schmeckt bestimmt frisch. Werde ich demnächst mal ausprobieren. Schade nur, daß mein Mann keine Rosinen mag. Da muß ich wohl auf die nächste Party warten.

    LG STeffi
     
  5. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Hm, das ist dann ein kleines Problemchen... wie waer's denn, wenn Du die Rosinen dann weglaesst und einfach die Aepfel in kleine Wuerfelchen schneidest statt zu raspeln (dann schmeckts auch nochmal fruchtiger, weil sie mehr Biss haben).

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.
     
  6. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Gute Idee. Das mach ich mal. Werde dann berichten.

    LG sTeffi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...