Apfel(most)kuchen

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von christine, 6. November 2004.

  1. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo!

    Hier kommt mein geliebter Apfelmostkuchen, kann man auch, wenn Kinder mitessen mit Apfelsaft machen.

    Apfelmostkuchen

    Mürbteigboden:

    250 g Mehl
    1 Ei
    125 g Margarine
    80 g Zucker
    1 Vanillezucker
    1 Tl Backpulver

    Belag:

    1 kg Äpfel
    3/4 l Most oder Apfelsaft
    200 g Zucker
    2 Pck. Vanillepudding

    1/2 l Sahne
    Kakao zum Bestäuben

    Mürbteig in eine große Springform legen und die in Würfel geschnittenen Äpfel darauf verteilen.
    Die gekochte Mostmasse (Most, Zucker, Puddingpulver) über die Äpfel gießen und im Backofen bei 175 °c ca. 90 Minuten backen. Die Masse ist dann noch glibbrig, wird aber hart.
    In der Form einige Stunden ganz abkühlen lassen (oder über Nacht)
    Die Sahne steif schlagen und auf den Kuchen streichen, mit Kakao bestäuben.
     
  2. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Hmmmmmmm, lecker, Christine,

    den werd' ich am naechsten WoE ausprobieren, allerdings mit A-Saft (denn ich denke, dass JLu bestimmt auch ein Stueckchen davon essen will :hamm: )

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.
     
  3. AW: Apfel(most)kuchen

    Superlecker! Danke für das tolle Apfelkuchen-Rezept! :D
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. apfel-most-kuchen

Die Seite wird geladen...