Anti karneval

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Elchen, 31. Januar 2008.

  1. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    Ihr schreibt alle wieviel Spass eure Kinder beim Karneval und verkleiden haben!
    Nun mal meine Frage: Gibt es auch Kinder die das alles total blöd finden? Yannick steht da überhaupt nicht drauf und ist heute losgezogen wie zu nem Trauermarsch! Am liebsten wäre er wohl zuhause geblieben. Ich bin froh wenn ich ihn gleich abholen kann und er hat alles hinter sich gebracht!
     
  2. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.353
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Anti karneval

    Ganz ehrlich?
    Wenn Emma an Verkleidungen und Fasching keinen Spaß hätte, dann hätte ich sie zuhaus gelassen :jaja:
     
  3. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Anti karneval

    Yannick ist aber eh ein ganz besonderes Kind. Am liebsten möchte er immer zuhause bleiben und wenn ich einmal nachgebe, dann kommt er immer damit an. Er geht nirgendwo gerne hin wo Trubel ist....
    In den KiGa ging er schon ganz gerne nur halt nicht zur Karnevalfeier. Meist sagt er hinterher auch es war schön.... was für seine Verhältnisse völlig okay ist!
     
  4. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Anti karneval

    Josh hat mir auch schon angekündigt, dass er am Freitag OHNE Verkleidung in die Schule geht. Er will sich dieses Jahr nicht mehr verkleiden!
     
  5. Johnboy

    Johnboy Geliebte(r)

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Anti karneval

    Ich bin so ein Mensch, der das NICHT mag, und das war auch schon als Kind so. Ich fände es gut, wenn man dem Kind so viel Freiheit einräumt, an diesem Tag bei dem ganzen Wirbel nicht teilzunehmen.

    Ich versteh den Kleinen ;-)

    Sandra
     
  6. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Anti karneval

    kann ich gut verstehen... ich bin auch nicht so ein Faschingsnarr...
    und unser Großer hat zwar eigentlich schon Spass dran, aber er lässt sich nicht anmalen und im Kiga ist es ihm auch zuviel, zu laut, zu trubelig. Da zieht er sich entweder zurück oder aber dreht total auf, dass es schon zuviel ist...
    da er krank ist, braucht er diesmal nicht hin, aber ich hätte ihm auch die Wahl gelassen...

    lg
     
  7. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.735
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Anti karneval

    Marek freut sich auf die Faschingsfeier, ob er sich verkleiden will morgen weiß ich aber noch nicht. Letztes jahr wollte er unbedingt als Fuch gehen. Morgens hat er sich dann geweigert und meinem mann ist es nicht gelungen ihn dazu zu bringen sich das Kostüm anziehen zu lassen. Seine Erzieherin hat in dazu überredet es wenigstens für ein Foto für mich anzuziehen.

    Morgen bin ich ja da. Ganz früh kommt seine Freundin zu besuch, die sich gerne verkleidet. Ich werde beide zusammen in die Kita bringen. Ich freue mich, wenn er sich verkleidet, werde ich ihn überreden das Kostüm kurz für ein Foto anzuziehen....und sich danach die Sachen anzuziehen, die er mag.
     
  8. AW: Anti karneval

    Kann ich total gut nachvollziehen!

    Paul meinte letztes Jahr am Dienstag dann auch: "Ach nee Mama, heute geh ich einfach mal als "Paul"!"

    Katja, Schwester im Geiste
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...