Anmeldung ihrer Kinder....

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von AlexLiLa, 26. April 2006.

  1. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ...für das Schuljahr 2007/2008
    Verfahren zur Feststellung des Sprachstandes Ihrer Kinder

    Das Schreiben habe ich heute bekommen.

    "....Sie werden in den ersten Schuljahrgnag aufgenommen, wenn sie die erforderliche körperliche und geistige Schulfähigkeit besitzen und ihr soziales verhlaten ausreichend entickelt ist....."

    Ja was mache ich denn nun? Der Termin ist am 18.5. und wir haben doch gerade erst auf einer anderen Schule um eine Gespräch Zwecks integration gebeten. Dafür haben wir noch keinen Termin. Auch wissen wir noch nicht ob Laura hier im Dorf gehen soll oder in dem Drof wo sie im KiGa ist. dafür müßten wir dann einen Antrag stellen.

    Gehe ich da mit Beiden hin? :ohmann: Oder nur mit Laura?

    oh man ich fühle mich überfordert. Ich hatte erst im Herbst mit so einem Schreiben gerechnet.

    :hilfe:

    lg Alex
     
  2. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Anmeldung ihrer Kinder....

    Es ist doch nur die Feststellung, ob sie "schultauglich" sind. Ist das nicht egal, wo Ihr das macht?
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Anmeldung ihrer Kinder....

    Hallo Alex,
    Hier geht es allein darum, festzustellen, ob die Kinder altersentsprechend sprechen oder ob es für das Jahr vor Schulbeginn noch nötig wird, eine logopädische oder sonstige Therapie/Schulung für eine entsprechende sprachliche Reife einzuleiten. Die Schulreife an sich wird erst im nächsten Jahr festgestellt werden. Ich würde also mit beiden Kindern hingehen, denn beide werden im nächsten Jahr schulpflichtig - egal, welche Schule sie dann besuchen.
    Ich finde ein solches Vorgehen ziemlich sinnvoll, denn gerade das Beherrschen der (deutschen) Sprache ist ja eine wesentliche Bedingung dafür, jedwedem Unterricht überhaupt folgen zu können, darauf gründen sich viele andere Voraussetzungen für die Schulfähigkeit (auch soziale Kompetenzen).
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Anmeldung ihrer Kinder....

    Ich danke Euch.

    lg Alex
     
  5. AW: Anmeldung ihrer Kinder....

    Hallo Alex
    ich hatte mit meinem Sohn das gleiche Problem, er wird wahrscheinlich auch auf eine andere Schule gehen (müssen). Ich bin hingegangen und habe gleich drauf hingewiesen, dass noch nicht klar ist was wir machen und das wars...
    Also ich würde hingehen, es geht da ja wirklich "nur" um den Sprachstand. Die Schuluntersuchung ist erst im Frühjahr nächstes Jahr und da stellt man bei Bedarf auch den Antrag auf andere Schule oder Festellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs.

    Viele Grüsse
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...