@ Anke: würdest Du mal bitte schauen...

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Lucie, 12. November 2009.

  1. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    Liebe Anke, würdest Du mir mal sagen, was Du davon hältst?

    Die Prinzessin hat jetzt seit mehr als 1/4 Jahr einen Ausschlag im Gesicht, fing auf der re. Wange an, wurde dort leicht besser und wanderte auf die linke Seite, ohne rechts ganz weggegangen zu sein. Danach kam die Kinnpartie dran. Manchmal hat sie kleinere Pickelchen an der Lippe.
    Die Haut wechselt den Zustand mehrmals täglich, manchmal schauts relativ "ruhig" aus, andermal blüht sie regelrecht auf, dann sind die roten Stellen erhaben, mit sehr unregelmäßiger Oberfläche, teils gibts Eiterpustelchen.

    Aber es stört die Prinzessin nicht die Bohne, es scheint nicht zu jucken, nix. Inwischen sind viele Stellen auch trocken-schilfrig verändert, glänzen oberflächlich mit so "längstreifiger " Oberfläche , teils rötlich-hellbräunlich eingefärbt, die Haut sieht farblich verändert und unruhig aus, selbst wenn sie jetzt insgesamt nicht so schlimm ist. Die normale "rosa" Kinderhaut schimmert halt überall an den unbetroffenen Stellen durch.

    Der Hautarzt hier meinte es sei eine Unverträglichkeit, verordnete Elidel (hatte ich Dich ja mal wegen gefragt...) - ich hab das dann auch draufgetan, aber es hat gar nix genützt. Da er sie damals nicht mal richtig angeschaut hat, keinerlei Anamnese erhoben hat und wir in weniger als drei Minuten wieder draussen waren, mag ich da auch nicht mehr hin .

    Jetzt mach ich Kompressen mit schwarzem Tee, die Eiterpustelche tupfe ich mit Octenisept ab und morgens und Abends mach ich Advantan sehr dünn drauf. Hautreinigung mach ich mit Toleriane Thermalwasser und Toleriane Reinigungslotion von LaRoche Posay.
    Microlind hat ihr wehgetan, aber bei der Toleriane Creme hat sie genau so gejammert. bei den Teekompressen brüllt sie, dass sie das nicht mag, ich vermute mal, sie mag gar nichts im Gesicht haben...
    aktuell hab ich jetzt von Eubos die "Hautruhe"-Lotion mit Nachtkerzenöl, die ist etwas fetter und ich hab das Gefühl, dass das der Haut besser tut.

    Unter Advantan ists wohl etwas besser geworden, aber trotzdem blüht die Haut immer wieder aufs Neue.
    Und ich weiß gar nicht, was ich tun soll... wenns eine Unverträglichkeit ist, wo fängt man denn an zu schauen? Die Vermutung des Arztes es seien die Pflegemittel stimmt nicht, ich hab ja nur Wasser fürs Gesicht benutzt...
    Würde es Sinn machen, wenn ich einen Allergietest machen ließe?
    Wenn es eine Unverträglichkeit auf Nahrungsmittel wäre, warum hat sie es nur im Gesicht? Kann sowas auch in eine Neurodermitis ausarten? Ich kann ja auch nicht ewig Advantan drauf machen, ich wollte jetzt nur mal insgesamt die Haut zur Ruhe kommen lassen und dann auf einem gebesserten Zustand eine vernünftige Behandlung aufbauen...
    Ich würde dir auch gern die Beratungskosten ersetzen, ich kann die Rechnung bei der PKV einreichen :bussi: . das könnten wir dann per PN regeln :winke: .
    ich hoffe mal, die Fotos sind so einigermaßen aussagekräftig, ich könnte auch noch andere machen, wenn sie schläft. sie hält ja sonst nicht Ruhe...

    vielen Dank und liebe Grüße :winke:
     
    #1 Lucie, 12. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2010
  2. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: @ Anke: würdest Du mal bitte schauen...

    Huhu Lucie,
    nur gaanz kurz, weil meine beiden halb verhungert sind und ich jetzt Abendessen machen muss:

    bei David sieht der Ausschlag deutlich anders aus, die kompletten Backen sind rot. Bei deiner Maus sieht es eher pustelig aus.
    Gar nicht schön. Die arme! Ich wünsche gute Besserung!! :winke:
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: @ Anke: würdest Du mal bitte schauen...

    Danke für die rasche Antwort :winke:. Ja gell, schön ist das nicht. Wobei das ja nicht das Wichtigste ist, aber trotzdem...:( ... ich hab natürlich angst, dass die haut irgendwann dauerhaft geschädigt aussieht.
    G.s.D. stört sie´s wohl nicht, so wie bei David auch, aber man könnt trotzdem gut drauf verzichten...
    so ganz rote Bäckchen heißen bei uns "Winterbäckchen"...
    ihr habt aber also bisher auch nicht rausbekommen, wovon das bei David kommt, oder?
    Ich hab zur Zeit der Erstmanifestation - zumindest mir erinnerlich - auch keine neuen Waschmittel benutzt, keine neuen Speisen eingeführt.
    Einziges was mir einfällt ist dass wir seit ungefähr dieser Zeit eine andere Milch haben, frische Vollmilch direkt vom Bauern. Aber davon bekommt sie auch nur morgens max. 200 ml.
    ich stehe völlig auf dem Schlauch... :umfall:
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: @ Anke: würdest Du mal bitte schauen...

    Lucie, ich antworte Dir morgen in Ruhe - ein klein wenig Geduld bitte noch...
    Gute Nacht, Anke
     
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: @ Anke: würdest Du mal bitte schauen...

    Anke, ich bin so froh, dass Du Dir überhaupt die Zeit nimmst :bussi: ...
    schlaf gut :winke:
     
  6. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    AW: @ Anke: würdest Du mal bitte schauen...

    Das hatte Jamy auch ganz schlimm, als sie noch jünger war.
    Sie hat eine leichte Neurodermitis. Zum Glück nur leicht. Mittlerweile hat sie es nicht mehr im Gesicht, dafür aber am Oberkörper vorn und hinten und an den armen und beinen.

    Wenn deine kleine das aber nur im Gesicht hat, könnte es doch wirklich eine unverträglichkeit sein. Vielleicht eine Creme ?
    Ich benutze bei Jamy ausschließlich Melkfett das reine Fett und Melkfett als Salbe. Das hilft wesentlich besser als alles, was wir bisher verschrieben bekamen.
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: @ Anke: würdest Du mal bitte schauen...

    :winke:
    ich hab jetzt mal angefangen, Schweinefleisch wegzulassen. Mal schauen, ob das einen Unterschied bringt. danach werde ich die Frisch-Milch mal weglassen.
    Pflegeprodukte können es fast nicht sein, weil ich im Gesicht nie was benutzt habe, auch eingecremt hab ich sie nie. Weder im Gesicht noch am Körper. Bin nicht so ein Fan vom ewigen Schmieren.
    Erst jetzt wo die Haut so trocken ist, hab ich angefangen.
    Meine Schwester hatte Milchschorf. die Prinzessin hats leicht. Der Rest der Familie ist allergisch :umfall: .... sie hat alle Voraussetzungen ND zu bekommen :(. Aber es juckt ja G.s.D. nicht.
    Die neue Creme verträgt sie auch recht gut. Insofern bleibe ich jetzt mal dabei. Aber danke für den Tip, das behalte ich mir im Hinterkopf :winke:
    gut, dass es bei Euch so milde verlaufen ist.
     
  8. benkerta

    benkerta Geliebte(r)

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Unterfranken
    AW: @ Anke: würdest Du mal bitte schauen...

    Hallo Lucie,

    Simon sieht im Gesicht fast genauso aus wie deine Kleine. Jucken tuts ihn auch nicht. Nur so ganz rot entzündete Pusteln haben wir nicht. Ich habe auch Elidel bekommen (war glaube ich auch nur 3 Minuten drin, allerdings hat der Hautarzt Laura in dieser Zeit auch noch angeschaut). Ich habe mir aber leider den Beipackzettel durchgelesen und beschlossen, es Simon lieber doch nicht ins Gesicht zu schmieren. Als Pflegecreme habe ich Dexeryl bekommen und ich glaube, die ist nicht schlecht.
    Mal schauen, wie es sich entwickelt wenn er alles ißt und nicht wie bisher nur Gläschen und Breie...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...