@ Anke: ich kenne mich vor lauter Cremes nicht mehr aus

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Rita, 17. November 2010.

  1. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Liebe Anke,

    Johanna soll jetzt wegen ihrem hartnäckigen Impetigo (ein Abstrich aus der Nase hat Staphylokokken angezeigt) eine Nasensanierung machen. Dazu hat sie Turixin-Salbe verschrieben bekommen.

    Ich habe in Erinnerung, dass die Ärztin gesagt hat, wir müssen diese Nasensalbe bis nach Weihnachten benutzen. Im Beipackzettel steht aber 5-7 Tage, bei längerer Einnahme können Resistenzen entstehen :(.

    Aufgeschrieben habe ich mir die Anweisungen der Ärztin leider nicht. Außerdem sollen wir die frischen Bläschen mit Rivanol einschmieren und die verkrusteten Stellen mit Fucidine. Ich blick nicht mehr durch, soll ich ihr das Turixin jetzt bis Weihnachten geben (wie oft am Tag???) oder doch lieber nochmal in der Hautklinik bei der Ärztin nachfragen? Pflegen sollen wir die Haut auch noch mit Iso-Urea. Das sind gerade ein paar Mittelchen zuviel für mein Hirn.

    Danke im Voraus für deine Hilfe!!!
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: @ Anke: ich kenne mich vor lauter Cremes nicht mehr aus

    Rita, dann versuche ich mal ein bißchen Lichts ins Dunkel zu bringen, bevor ich ins Bett verschwinde:
    Turixin lange genug anzuwenden ist schon wichtig. Aber bis Weihnachten sind es noch fünf Wochen, das wäre mir schon zu lang. Insgesamt vier Wochen, dann würde ich aber Schluß machen.
    Rivanol, Fucidine ist ok, das soll die weitere Ausbreitung hindern. Bald werden nur noch Krusten sein, dann fällt das Rivanol weg.
    Die Iso-Urea bitte nur für gesunde, zumindest nicht infizierte/offene Haut verwenden, das brennt und reizt sonst.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: @ Anke: ich kenne mich vor lauter Cremes nicht mehr aus

    Danke, ich werde die Turixin dann mal entsprechend anwenden, und die anderen Cremes auch.

    Allerdings ist dieses Zeugs so hartnäckig - es kommen immer neue akute Stellen. Wenn ich denke, wir haben eine Stelle im Griff, da kommt nichts mehr und alles ist schön verheilt, dann höre ich an der Stelle auf zu schmieren und es dauert keine drei Tage, bis wieder frische Bläschen kommen. Am Ellenbogen und am Knie kommen zwar keine neuen Bläschen, aber die bestehenden Wunden gehen ganz schwer nur weg, wenn überhaupt.

    Aber insgesamt ist das Hautbild schon deutlich besser als vor vier Wochen.

    Danke für deinen Rat!

    Liebe Grüße
    Rita
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: @ Anke: ich kenne mich vor lauter Cremes nicht mehr aus

    Rita, frag doch mal, was die behandelnden Ärzte von Kaliumpermanganat-Bädern halten...
     
  5. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: @ Anke: ich kenne mich vor lauter Cremes nicht mehr aus

    Mach ich sehr gerne, wir haben den nächsten Termin aber erst im Januar. Aber ich kann ja auch mal eine E-Mail schreiben.

    Liebe Grüße & danke!
    Rita
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...