@Anke: Dringende Frage zur Kapsel-Einnahme

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Kathi, 2. Januar 2010.

  1. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Liebe Anke,

    dir und deiner Familie erst einmal ein gutes und vor allem gesundes Jahr 2010.

    Und nun zu meiner Frage:

    Tim hat von unserer HP Mutaflor Mite-Kapseln verordnet bekommen. Er muss erst 4 Tage lang zum Frühstück 1, dann jeweils 2 Kapseln einnehmen und wir haben insgesamt 80 Stück verordnet bekommen :umfall: . Heute Morgen gabs nun ein Drama, weil Tim die Kapsel nicht schlucken wollte oder konnte. Wir haben hier 1,5 Stunden gebraucht :-( , um letztendlich dann doch die Kapsel zu öffnen und ihm das Pulver zu geben. Aber das ist ja nicht im Sinn der Sache. Meinst du, dass das trotzdem geht und letztendlich wenigstens ein Teil dort ankommt, wo es hin soll? Oder hast du einen Tipp, wie wir ihn dazu bekommen können, die Kapsel(n) zu schlucken.

    Ich bin jetzt ziemlich am Ende mit meinen Nerven :-( .

    Schon mal vielen Dank und lieben Gruß :winke:
    Kathi
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: @Anke: Dringende Frage zur Kapsel-Einnahme

    Kathi, die meisten der Bakterien aus dem Mutaflor werden die Magensäure nicht überleben - ein Teil davon schafft es zwar lebend in den Darm, aber das ist ja nicht unbedingt Sinn der Sache. Deshalb ist es verkapselt.
    Ich weiß nun nicht, wie groß diese Kapseln sind - aber mit etwas breiiger Kost (weiß ja nicht, was Tim jetzt noch essen darf - aber Joghurt, Apfelmus, Quark o.ä. würde sich eignen) lassen sich Kapseln meist besser schlucken als so pur.

    Andererseits frage ich mich, warum die HP Euch diese Kapseln empfohlen hat, es gibt das Mutaflor auch als Suspension (ich würde eher sogar Symbioflor in der Aufbau-Reihenfolge empfehlen...).

    Nun ja, vielleicht war es einfach auch ein bißchen viel an Umstellung für Tim, so daß dieses nicht schlucken können/wollen der Ausdruck seiner Angst, seines Unbehagens vor dem Unbekannten ist. Dann wird liebevolle Begleitung ihn bald schlucken lassen.

    Ein :bussi: für Euch und auch ein gutes Neues Jahr, Anke
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: @Anke: Dringende Frage zur Kapsel-Einnahme

    Ach ja, solche Sachen schlucken sich auch besser, wenn man dabei den Kopf nach vorn neigt, dann wird der Rachenraum weiter.
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: @Anke: Dringende Frage zur Kapsel-Einnahme

    Anke, danke dir. Ich habs mir fast genau so gedacht.

    Das Mutaflor mite gibt es nur in Kapselform. Ich weiß nicht, warum es das Mite sein musste und nicht das "normale" Mitaflor. Es wird sicher einen Grund geben.

    Mit Joghurt wäre es einen Versuch wert. Apfelmus scheidet derzeit leider aus, weil Tim zur Zeit kein Obst essen darf. Er macht gerade eine Anti-Candida-Diät :( .

    Lieder ist es bei jeglicher Medizin so, dass Tim erst mal blockiert. Wir stehen hier immer Kämpfe aus :-( . Liebevolle Begleitung versuchen wir, aber heute gings nicht mehr :oops: :-(. Tim benahm sich wie ein 2-Jähriger :(, es war furchtbar und irgendwann ist uns halt der Geduldsfaden gerissen :oops:, zumal wir irgendwann frühstücken wollten. Letztendlich hat Tim erst um 10.00 Uhr gefrühstückt, halb 9 haben wir angefangen :( .

    Das Blöde ist, dass wir nun nicht mehr zurück können, wir haben schon alle 80 Kapseln besorgt :( .

    Nun ja, wir versuchens weiter, obwohl mir ehrlich schon vor morgen graut :( .

    Danke dir :bussi:
    Kathi
     
  5. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: @Anke: Dringende Frage zur Kapsel-Einnahme

    Oh Kathi, das ist schlimm..........

    Vielleicht würde es was helfen, wenn er nach der Kapseleinnahme eine kleine Belohnung bekommt, ein gemeinsames Spiel mit euch, oder eine vorgelesene Geschichte, ein kleines Versteckspiel in der Wohnung o.ä.

    Oder du machst ihm ne Karte, so dass er immer die Kapsel suchen muß, wie ein Pirat.
    Schluckst du auch ein Medikament?
    Wenn ja, machst einen Wettbewerb draus, wer es schneller, schöner, lustiger schafft.

    Ich weiß, Med. sind kein Spiel, aber vielleicht bringt ihm spielerischer Anreiz ja was.........

    Viel Glück...............und am Ende der 80 Kapseln könnt ja ein Kinobesuch stehen.
     
  6. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: @Anke: Dringende Frage zur Kapsel-Einnahme

    Heidi, ich schlucke derzeit nichts. Da Tim ja auch nichts Süßes darf zur Zeit, können wir noch nicht mal mit Smarties üben ;-) .

    Selbst mit Belohnung wird das nichts, das haben wir ja heute schon ausprobiert.

    Aber: Wir haben heute noch mal mit ohm geredet und ihm erklärt, wie wichtig diese Medizin für ihn ist. Morgen wollen wir es mit der Joghurt-Variante probieren und Tim ist auch fest gewillt. Jetzt hoffe ich, dass es auch klappt.

    :winke:
     
  7. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: @Anke: Dringende Frage zur Kapsel-Einnahme

    So, ich kann für heute vermelden, dass Tim die Kapsel im Ganzen geschluckt hat :bravo: . Der Tipp mit dem Joghurt ist wirklich Klasse, noch mal vielen Dank :bussi: . Es hat zwar ein paar Anläufe gebraucht, aber irendwann war das Ding runter. Und Tim war wahnsinnig stolz auf sich :jaja: .
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. mutaflor kapseln öffnen

    ,
  2. hartkapseln öffnen wie?kleinkind

    ,
  3. mutaflor kleinkind kapseln öffnen

    ,
  4. mutaflorkapseln öffnen,
  5. mutaflor kapsel öffnen
Die Seite wird geladen...