Angst vor plötzlichem Kindstod

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von schwarz.denise, 5. Juli 2005.

  1. Hallo liebe Mutti´s,

    ich hab mal ne Frage an Euch!
    Meine Kleine schläft seit 3 Tagen immer auf den Bauch. Ich drehe sie dann immer wieder auf den Rücken aber sobald ich das Zimmer verlaße, dreht sie sich wieder auf den Bauch schläft weiter.
    Meine Frage:
    Habt Ihr Eure Kinder so schlafen gelaßen oder habt sie ihr immer wieder umgedreht?

    Ich habe total Angst wegen dem plötzlichem Kindstod, man wird ja da ziemlich verrückt gemacht, so das ich überhaupt nicht mehr schlafen kann.

    Würde mich freuen wenn ihr zurück schreiben würdet.

    ängstliche Grüße

    Denise
     
  2. anja-berlin

    anja-berlin Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Ich hatte zum Anfang auch immer Angst und habe ständig nach ihm gesehen...und hab ihn zurück auf den Rücken gedreht.

    Kann sie sich schon auf den Rücken zurückdrehen???
     
  3. Hallo Denise!
    Also Mika schläft zwar immer noch brav auf dem Bauch, aber ich habe von einer hier ganz unbekannten ;-) Freundin gehört, daß das normal ist, daß die kleinen Muckels sich irgendwann drehen und so schlafen, wie sie gerne wollen.. Ich würde mir keine Gedanken machen! Und ob der SIDS nun wirklich durch Bauchlage ausgelöst wird ist wohl auch fraglich. Das einzige Problem ist die CO2 Rückatmung, also ich würde daher aufassen, daß der Kopf immer zur Seite liegt...

    Schlaf schön und mach Dich nicht verrückt!!! SIDS passiert zwar aber echt selten!!

    LG Maiken
     



  4. Danke, dass beruhigt schon etwas.

    Nein auf den Rücken kann Sie sich nicht zurückdrehen, leider.

    Gruß Denise
     
  5. kleiner hase

    kleiner hase Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    hallo denise!

    davor hatte ich auch tierische angst! bin immer total oft ans bett und hab gehorcht ob amelie noch atmet.

    aber wenn sie sich nun mal schon selber drehen kann, und sich sowieso wieder zurück dreht, kannst du da ja nichts machen du bekommst es ja auch nicht immer mit zb wenn du selbser schläfst.

    ich habe bei amelie dann ziemlich pingelig drauf geachtet das zumindest alle anderen risikofaktoren ausgeschaltet sind
    (keine decke u. kissen, nicht warm im zimmer usw)

    scheint ja ne ganz fixe zu sein deine kleine :)

    lg
     
  6. meine Hebi hat gesagt, daß es einfach Kinder gibt, die nicht auf dem Rücken schlafen wollen und da wäre es schädlicher sie zu zwingen auf dem Rücken zu schlafen als sie so schlafen zu lassen wie sie wollen!

    Ich weiß ja nicht wann Du geboren wurdest, aber als ich ein Baby war (in den 70gern) habe ALLE auf dem Bauch geschlafen... Danach war es die Seitenlagen, die inzwischen auch total verpöhnt ist und warte mal ab... wenn unsere Kinder Kinder haben, wie die dann schlafen... Das wird sich sicher auch nochmal ändern..
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...