angst vor dem friseur

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von prinzessin amely, 7. April 2007.

  1. prinzessin amely

    prinzessin amely Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    meine tochter hat angst vor dem friseur,sie lässt sich noch nicht mal die haare kämmen. bei mir schreit sie auch fürchterlich.habt ihr tipps für mich?sie hat viele locken und sieht manchmal aus wie ein kleiner löwe,sie braucht dringend einen haarschnitt.
     
  2. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: angst vor dem friseur

    Oehm, wie alt sie denn?:???:
    Shun weinte am Anfang auch immer beim Frisour, und hatte Angst, dann habe ich einen gefunden, woi er nebenbei (waehrend des schneidens!) ein Video seiner Wahl gucken konnte. nach Erfolgreichem haarschnitt gibts immer einen Lutscher oder Bonbons...Das zieht!
    Wenn deine Tochter Alt genug ist, kannst du sie vielleicht mit einem anschliessenden Besuch in der Eisdiele "koedern"....:???:
     
  3. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.730
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: angst vor dem friseur

    War sie bei Euch schon mal / öfter dabei? Wir gehen immer zur selben, wirklich netten Friseurin und er hat die ersten Male zunächst bei mir und meinem Mann zugesehen.:winke:
     
  4. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: angst vor dem friseur

    David durfte mit bunten Lockenwicklern und Haarklammern spielen, während der "Meister" selbst schnippelte...

    Geht es besser, wenn sie auf deinem Schoß sitzt?? Das hab ich mit Dylan anfangs so gemacht, aber der schrie, weil er nicht von Fremden angefaßt werden wollte... :oops:

    Ich hab mal gehört, viele Kinder verbinden mit dem Wort "Schere" gleich "Aua", weil es ihnen so beigebracht wird und haben dann Angst, daß das Haareschneiden auch weh tut...

    Und wenn sie so eine Lockenpracht hat und das Kämmen weh tut, kann ich mir denken, daß sie keinen an ihren Kopf lassen möchte!

    Womit wäschst du ihr die Haare? Wie wäre es mit einem speziellen, weichmachenden Conditioner, damit das Kämmen nicht mehr ziept??

    Sollte ich hier jetzt die "Falschen Ideen" gehabt haben, verzeih bitte!
    Aber es wäre wirklich einfacher zu raten wenn man weiß, wie alt deine Prinzessin überhaupt ist...

    :winke:
     
  5. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: angst vor dem friseur

    Den vorigen Beiträgen nach ist sie im März 3 Jahre alt geworden.
     
  6. prinzessin amely

    prinzessin amely Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: angst vor dem friseur

    huhu ich habe es nicht geschafft mich an den pc zu setzen.amely ist 3 jahre und ängstlich,wir leben hier sehr ländlich und manchmal denke ich hinterm mond auf solche ideen mit fern gucken oder lockenwickler ist hier noch niemand gekommen.sie wollen sie immer erst stundenlang kämmen und dann wird sie ungeduldig und derfriseur gibt auf.danke für eure tipps
     
  7. AW: angst vor dem friseur

    Ich wollte hier auch heute zu dem Thema posten... Ich habe mit Alishia fast das gleiche Problem. Dh. nicht beim Friseur, da war sie ganz friedlich, aber zu Hause.
    Sie hat auch extreme Locken und mag sich so ungern frisieren oder kaemmen lassen. Es ist nicht so das ich irgendwie grob waere, hab auch ein tolles Shampoo, wo sich die Haare weich kaemmen lassen, seitdem ists etwas besser. Ich mache mir immer meine Haare vor ihr und Papas und selbst Joshy (der hat ja kurze) werden immer vor ihren Augen gekaemmt. Danach sag ich immer oh guck mal wie schoen alle! Danach wollte sie dann auch mal, aber sie wird schnell ungeduldig. Ist aber auch verstaendlich, es zwickt und zieht ja doch immer mal und das mag sie eben nicht. Wenn dann die Zoepfchen gemacht sind, zieht sie sie auch immer mal wieder raus, Hach! Hier in der DomRep. ist es ja ganz normal den Kindern die tollsten Frisuren zu machen und die Kinder sind alle ganz friedlich, habens von klein auf gelernt. Ich hab mit Lishy ein bisschen spaet angefangen und jetzt sind die Haare laenger und nach dem Schlafen ganz verfilzt hinten. Ich muss also da durch, wenn Lishy jemals lange Haare haben soll, hat jemand noch ein paar Tips? Sie darf auch immer die Baender halten und sich einbringen, danach schauen wir in den Spiegel und gucken wie schoen sie ist... das hilft auch etwas...

    LG

    Janine
     
  8. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: angst vor dem friseur

    Hm, hat den schon jemand versucht, die Haare zu waschen? Wobei das sicherlich auch nicht jedes Kind mitmacht.

    Was kannst du denn an kämmen und haarewaschen zuhause vorbereiten?

    Könnte das Kind im Auto mit nassen Haaren zum Frisör? Bei uns wäre das möglich, 3 Minuten fahren und Céline ist nicht anfällig für Atemwegsgeschichten.

    Kennt ihr einen Frisör aus der Bekanntschaft, der es zuhause versuchen kann? Der Durchschnittsfrisör darf das glaube ich nicht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...