Anfangsmilch noch ausreichend?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von marenm1981, 12. März 2004.

  1. Hallo, mein Sohn ist 12Wochen alt (kam 3 Wochen zu früh) wurde bisher mit Aponti1 gefüttert, das ganze alle 4 Std. doch seit knapp 1 1/2 Wochen trinkt er meist schon nach 2-3 Std. wieder- kann ich einfach auf 2 umstellen oder gibt es dabei irgendwelche Bedenken? Hab das Gefühl er wird nicht satt obwohl er seine Flasche immer leer macht.
    Danke
     
  2. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Vielleicht hat er einfach nur einen Wachstumsschub. Ich persönlich würde nicht auf die 2er umstellen, da dort doch erheblich mehr Zusätze drin sind als in der 1er. Warte einfach ab, das wird sich schon wieder einpendeln. Hast Du das Buch "Oje, ich wachse"? Da werden alle Entwicklungsschübe genau beschrieben, für mich hat es sich gelohnt, jedesmal wenn Leah schräg drauf ist, hängt es meist mit einem Schub zusammen. Das Buch hilft zumindest mir und einer Menge anderer Mütter, das ganze etwas lockerer anzugehen.
     
  3. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo und herzlich willkommen hier.

    2 er Milch ist ab dem 5. Monat, also so ca. 18. Woche geeignet, früher würde ich damit nicht anfangen. Ich denke auch, Dein Kind hat einen Wachstumsschub.

    Liebe Grüße
    Kathi
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Maren,

    willkommen im Forum. Ich tippe auch auf Wachstummschub und empfehle nach Bedarf weiter zu füttern. Bei deinem Kind wäre es die 20. Woche wo du frühestens auf Folgemilch umsteigen solltest. Die 3 Wochen Frühchenzeit mitrechnen - auch bei der Beikosteinführung.

    Schau hier www.babyernaehrung.de/anfangsmilch.htm und www.babyernaehrung.de/folgemilch.htm nach.

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...