Anästhesie-Besprechung und letzte Vorsorge

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von MamaLeon, 14. Oktober 2003.

  1. Hi Mädels,

    waren heute mal wieder im KH und hatten dort gleich einen Vorsorgetermin. Alles in bester Ordnung, US hat ergeben, dass Anna wohl jetzt schon mehr als 3200g hat :o (wieder so ein großes :-o )!
    Man konnte aber nicht gescheit schallen, da die Kleine mal wieder Dickkopf gespielt hat und sich Arme und Beine vor den Bauch gekreuzt hat, so dass die Ärztin den Bauch nicht abmessen konnte zur genaueren Bestimmung.

    Danach hatten wir noch ein Gespräch mit einem netten jungen Anästhesisten :) der mich über die Spinale aufgeklärt hat.

    Soweit alles gut, muss dann am Montag morgens um sieben mich bei den Kreissälen melden und sobald ein OP frei wird werde ich dann operiert und kann meine Anna in den Arm nehmen!! Freu mich schon ganz dolle, aber langsam werde ich auch immer nervöser :( !!! Bin gespannt ob ich diese Woche nochmal ruhig schlafen kann :-?

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
  2. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mensch Yasmin,
    dann wird's jetzt ja echt spannend. Montag... das ist ja nicht mal mehr eine ganze Woche... Ruh dich jetzt noch mal richtig aus:) Aber ich kann mir vorstellen, dass du andererseits wahrscheinlich bald vor Spannung und Neugierde platzen musst :-D Auf jeden Fall wünsche ich dir alles Gute, das es super klappt und du musst dich dann unbedingt melden wenn du wieder zu Hause bist!!!
    Viele Grüße
    Nicole
     
  3. Hallo Jasmin! :winke:

    :prima: Alles Gute wünsch ich dir! :jaja:

    Liebe Grüße von hildegard
     
  4. Jessi

    Jessi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    2.771
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kt. Aargau, Schweiz
    @MamaLeon

    Ich werd den ganzen Montag an dich denken und ganz doll die Daumen drücken :)

    LG
    Jessica
     
  5. Melli30

    Melli30 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    Hallo Jasmin,

    deine Beiträge sind für mich ein Blick in die Zukunft, da ich ja mein 2. Kind per geplanter Sectio entbinde (doofes Wort).

    Deine Nervosität kann ich seeeehr gut nachempfinden :jaja: . Wahrscheinlich werde ich spätestens dann Amok laufen 8O , aber sicherlich gibt es auch was zur Beruhigung für Mamas.

    Verrätst du mir noch, wie die Betreuung von Leon geregelt ist und wie lange du im KH bleiben willst? Ich bin schon am hin und her überlegen, was bei uns am besten wäre.

    Wünsche dir für Monatg alles, alles Gute :prima: und hoffe, dass du noch am vormittag deine kleine Anna im Arm halten kannst :herz: :uta: :herz: !!

    Ganz liebe Grüße von
     
  6. Hallo Melanie,

    so, auch ein Sectio-Kind :-D !!
    Danke mal für Deine lieben Worte, man bibbert schon ganz doll auf den termin, vorallem wenn er dann wirklich so fest steht! Aber am Wochenende wirds sicher noch schlimmer... :(

    Leon wird am Montag bei meinen Eltern sein, dort wird er von Sonntag auf Montag übernachten, da Markus (mein Mann :) ) und ich ja am Montag schon um sieben in der Klinik sein müssen. D.h, losfahren um sechs Uhr :o !!

    Wenn Anna dann geholt ist und wir uns auf alles eingestellt haben, dann werden meine Eltern mit Leon in die Klinik fahren und uns besuchen. Anschliessend fährt Leon mit seinem Papa nach Hause, der hat die ganze Woche frei und kann somit auch endlich mal mehr Zeit mit Leon verbringen :bravo: .


    Bleiben werde ich sicherlich 7 Tage, das ist dort auch so vorgesehen in der Klinik, man kann zwar glaube ich auch nach 5 Tagen gehen, aber das Wochenende und bischen Ruhe vor dem Alltagsstress zuhause nehm ich mir schon noch mit! Und Markus hat dann noch 3 Wochen Urlaub, das bekommen wir schon gut hin!

    Liebe Grüße
     
  7. toi toi toi

    alles gute für die geburt eurer Tochter

    Liebe Grüße Tina
     
  8. Melli30

    Melli30 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    Hi Jasmin,

    danke für deine Antwort!!
    Ja, so ähnlich haben wir das auch angedacht. Allerdings wohnen meine Eltern 1 1/2 Std. entfernt und ich weiß noch nicht, ob es besser ist, wenn meine Mama mit Vinni in Köln bleiben sollte oder besser erst nach der Geburt mit ihm kommen sollte :???: .
    Denn am allerliebsten hätte ich ja auch neben meinem Freund auch meine Mutter in der Klinik dabei :jaja: (wie bei der ersten Geburt). Aber beides geht wohl diesmal nicht, denn Vincent soll ja in bestmöglichsten Händen sein.

    Nach meinem 1. und ungeplanten Kaiserschnitt bin ich am 5. Tag nach Hause. Da hatte ich mich schwer verschätzt. Deshalb bin ich diesmal schlauer und bleibe die vorgesehenen 7 -10 Tage (10 Tage allerdings nur, wenn es Komplikationen gibt :) ).
    Beim 2. Kind tut das sicherlich gut. Super, dass dein Mann 3 Wochen Geburts- und Babyurlaub hat :bravo: . Das werdet ihr dann wirklich alles gut hin bekommen :jaja: .

    Ich fiebere schon ein wenig mit dir und wünsche dir nochmals alles Gute!!! Wenn du wieder zuhause bist und du irgendwann Zeit und Lust findest würde ich mich über einen kleinen Erfahrungsbericht seeeehr freuen!!

    Ich denke Montag an dich!! Toi, toi, toi :prima:
    Liebe Grüße von
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...