An Schlangenfans brauche Hilfe

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von PepperAnn, 22. September 2005.

  1. PepperAnn

    PepperAnn Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    El Paso, Texas
    Hallo Ihr lieben,

    ich bin ja schon einige Zeit am überlegen ob ich mir so ein niedliches Tierchen anschaffen soll. Ich hatte gestern die Möglichkeit mit einer Babyboa zu schmusen :prima: .
    So mein Entschluss steht fest, ich möchte auch eine Schlange haben.
    Allerdings muss ich gestehen das ich von diesen Tieren absolut keine Ahnung habe. Bevor ich mir ein Schlange anschaffe will ich aber soviel wie möglich über artgerechte Haltung und so weiter lernen.
    Ich hoffe es kann mir hier jemand Tipps geben oder weiss wo ich entsprechende Fachliteratur beziehen kann.

    LG
    Corinna
     
  2. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    Morgen Corinna,

    ja die Tierchen faszienieren mich auch .Ich war und bin auch immer noch am überlegen . Ich habe viel im Netz gelesen über Schlangen. Zudem hat ein Bekannter auch eine Schlange und da habe ich mich auch informiert.
    Allerdings sind nicht alle Schlangen für Anfänger geeignet.Man muß also schon gut überlegen was für eine Schlange für einen in Frage kommt.Du mußt Dich also erst einmal schlau machen welche Art von schlange Du haben willst.Darüber würde ich mir dann Lesematerial anschaffen.Wie sieht es mit dem Platz für das Terrarium aus? Du mußt es der Schlangengröße anpassen.Hast Du einen geeigneten Platz dafür?
    Bist Du in der LAge zu sehen wenn die Schlange Lebenfutter frist?
    Ist ein geeigneter Tierarzt in der Nähe der sich mit schlangen auskennt?
    Gut nicht alle schlangen fressen Lebendfutter aber kannst Du ihr auch eine tote Maus geben?
    Und das Terrarium muß sehr sauber gehalten werden.

    Ich weiß das sind jetzt viele Fragen die Du Dir beantworten mußt und erst wenn Du Dir hundert Prozentig sicher bist würde ich mir eine Schlange anschaffen.

    LG
     
  3. Wenn du dich wirklich dazu entschließt, dann probiers mit ner Kornnatter. :prima:
     
  4. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo, ich schliesse mich gleich mal Carrrie an. So süss die Babyboa auch war, so gross wird sie auch ;-) Sie gehören meines wissens zu den Riesenschlangen, wenn sie auch die kleinste dieser Art sind!

    Meine Mutter hatte Schlangen und sie sind wirklich toll! Ich habe ihre Boa ;-) oft auf meinem Schwangerschaftsbauch gehabt und was soll ich sagen...es war super beruhigend sogar für Melissa die da noch drin hauste!

    Was du ganz sicher wissen musst: Schlangen sind in der Anschaffung ziemlich teuer. Terrarium, die Luftfeuchtigkeit muss stimmen, Äste mit Grünzeug, ein Bad wo sie ihre Haut befeuchten können beim Häuten ect..

    Das Sauberhalten ist kaum ein Problem, eine Schlange frisst je nach Grösse alle 2-4 Wochen eine Maus/Ratte. Somit hat sie in der Zeit auch nur einmal Stuhlgang welcher leicht zu entsorgen ist. Der Urin ist fest, also auch leicht zu entsorgen. Somit ist mit dem putzen keine grosse arbeit.

    Was arbeit macht ist die ständige Kontrolle ob die Wärme und Luftfeuchtigkeit stimmt.

    Aussredem musst du natürlich im klaren sein, dass eine Schlange Mäuse und Ratten frisst, was nicht unbedingt schön zum anschauen ist.

    Ich hatte Ratten als Haustiere, somit taten mir die Futter Ratten immer total leid :p

    Die Schlangen meine Mutter haben teils lebend teils tote Ratten gefressen. Kaufen konnte meine Mutter allerdings nur lebende Ratten...du weisst was das bedeutet?

    Naja, soviel mal von mir!

    Schau mal hier

    Meine Mutter hat die Schlangen von ihm! Der Zoo ist wirklich klasse, da darf man auch mal mit den Schlangen "schmusen" :bravo:

    Liebe Grüsse Sabrina
     
  5. Hallo,

    wir haben auch Kornnattern, das ist für den Anfang wirklich das einfachste.

    Zwischenzeitlich hatten wir auch mal ne Python, die Haben wir aber einem Kumpel überlassen, irgendwie fand ich die langweiliger, weil sie fast nur rumgelegen hat. Die Kornnattern sind da aktiener und man hat was zu gucken.

    Corinna
     
  6. Luzi

    Luzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Mainz
    Ich denke Du meinst den Beitrag ???? ;-)

    Also :nix:, aber mal sehen was Mutti sagt :hahaha:!!!!


    Du kennst meine Meinung, gegen Schlangen hab ich nix, aber was willst Du denn noch alles mit nach Hause schleppen???:bissig:

    LG
    Manu
     
  7. PepperAnn

    PepperAnn Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    El Paso, Texas
    Hallo Schwester,
    du weisst ja was Mutti sagt, es ist ja auch deine und die Reaktion kennen wir ja beide nur zu gut. :bruddel:
    Was ich noch alles mit nach Hause schleppe?! Ich habe ja noch 2 Jahre Zeit mir darüber Gedanken zu machen :p :p :p
    LG
    Corinna
     
  8. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Hey - stellt mal ein Foto von so einer Kornnatter ein - sagt mir gar nix :nix:

    Meine Arbeitskollegin hatte mal eine Schlagen - ich glaube, eine Pyton - jedenfalls ist die dann gestorben, weil sie nicht gefressen hat - der Tierarzt wollte sie dann zwangsernähren :umfall: - aber sie ist gestorben.

    Ich glaube also, dass das nicht so einfach ist ... und ob man mit denen wirklich so schmusen kann?

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...