An die Vegetarier mit Fleisch-Fans zuhause...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Sonna, 20. Februar 2012.

  1. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ....ich habe mich entschlossen, kein Fleisch mehr zu essen. Der Gedanke daran ist schon länger da und nun habe ich für mich entschlossen, das durchzuziehen. Ob ich es schaffe, weiß ich nicht, denn so ein zwei Fleischgerichte mag ich schon wirklich sehr gerne, aber ich mag nun einfach nicht mehr.....

    Nun habe ich aber drei Esser hier zuhause, die gerne Fleisch essen.
    Die Kinder sind beide ganz schlechte Esser und essen gerne Schnitzel und Putenfleisch und sowas... Holger isst auch sehr gerne Fleisch und guckt immer etwas sparsam, wenn ich veghetarisch koche (was ich eh schon sehr oft getan habe, weil ich es einfach fies finde, Fleisch zuzubereiten).

    Wie macht ihr das? Kocht ihr dann exta? Müssen die anderen einfach mitziehen? Haben sie sich daran gewöhnt?

    Ich stehe ja noch ganz am Anfang und muss mich in der Hinsicht noch etwas sortieren.

    Ich bin über jeden Tip dankbar!

     
  2. lena0809

    lena0809 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Graz
    AW: An die Vegetarier mit Fleisch-Fans zuhause...

    ich habe ja jahrelang kein fleisch gegessen und fasse es bis heute roh nicht an (es graust mich einfach)... allerdings war ich damals noch kinderlos, wenn gg es essen wollte, musste es sich das selber vorbereiten... er hat sich aber dann auch entschlossen, fleischlos zu leben und das taten wir auch bis zur schwangerschaft, in der ich zum fleischtiger mutiert bin :(... nun, fast 4 jahre später, essen wir fleisch, aber sehr wenig, weil ich ein ähnlich heikles kind hier habe... ich esse immer weniger und denke, es wird bald wieder die völlig fleischlose zeit für mich kommen... ich mache die sachen immer so, dass ich mir das fleischlos rauspicken kann oder kaufe für mich zb tofu und sie essen das fleisch (eh total selten, aber ich mag auch keinen fisch mehr, somit doch öfters der fall, dass ich extra esse)... irgendwie geht das so am leichtesten...
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: An die Vegetarier mit Fleisch-Fans zuhause...

    Hallo Sonja,

    bei uns gibt es immer fleischlos für S., ich esse überwiegend fleischlos und die beiden anderen Männer brauchen ihr Fleisch. Und essen ab und an Vegi mit. Es gibt soviele vegetarische Rezepte wo du einfach ein Schnitzel für dein Fleischpflanzerln dazu machen kannst.

    Grüßle Ute

    die jahrelang auch kein Fleisch angefasst hat und das Fleischkochen dem Eisbären überlässt.
     
  4. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: An die Vegetarier mit Fleisch-Fans zuhause...

    mhmm...
    Ok, dann werde ich wohl immer nur die Beilagen etc essen.
    Grundsätzlich werde ich aber versuchen, meine Lieben auch auf den Weg zu bringen. Zumindest wenn es um warme Hauptgerichte geht und ich Fleisch zubereiten muss. Yara isst zB gerne Salami... das würde ich ihr nicht verbieten natürlich... Ebenso Kinderwurst, Würstchen ....

    Es ist erstmal nur mein Ding, aber für mich geht es auch um den Kontakt zu Fleisch...

    Ich habe mich grad durch ganz viele vegetarische Rezepte gewühlt und ich könnte davon soooo viele Dinge essen. Aber ich weiß, dass bei 20 Gerichten, die mir das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen, Holger vielleicht bei zwei davon sagen würde "och joa, kannste mal machen"

     
  5. lena0809

    lena0809 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Graz
    AW: An die Vegetarier mit Fleisch-Fans zuhause...

    es gibt wirklich vieles, was man ohne fleisch machen kann, ich will nur irgendwie diese entscheidung nicht für elias treffen... er war fast 1,5 jahre fleischlos und hat das erste mal super gegessen, als er ein fleischstück gg geklaut hat ;)

    es gibt viele "fleischersatz"sorten, schaue sie mal durch, einiges schmeckt wirklich wie fleisch, vielelicht würde dein gg da mitmachen :) beim kind habe ich wenigstens immer probleme damit, weil er einiges nicht isst und vieles auf sojabasis ist, was ich ihm aber nicht gerne geben... (wobei meiner eh nur rinderfaschiertes und selten würstchen isst, der erst interessiert ihm nicht... aber er ist ein fischfan, wie gesagt ;) ok, die kraftsupper, die es immer hier gibt, isst er auch :))
     
  6. lena0809

    lena0809 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Graz
    AW: An die Vegetarier mit Fleisch-Fans zuhause...

    kontakt mit fleisch kann nicht nicht haben eben... fisch geht, wobei zb thunfischfiles voll wie fleisch ausschauen, das konnte ich letzte woche auch nicht anfassen *würg*
     
  7. AW: An die Vegetarier mit Fleisch-Fans zuhause...

    Mein Mann bereitet bei uns Fleisch zu. Ich finde das fies und mag es auch nicht. Sehr häufig tausche ich es auf meinem Teller dann einfach aus. Heute gabs beispielsweise Feldsalat mit Roastbeef und ich hab das Roastbeef bei mir gegen Tofustreifen ausgestauscht. Wenn die Jungs Steak essen, dann mach ich mir ein vegetarisches Schnitzel.

    Die Beilagen bleiben bei uns allen gleich.

    Wir haben, seit dem Umstieg auf Bio, auch aus Kostengründen Fleisch reduziert. Gibts nur 2 Mal die Woche und das reicht auch gut.

    P.S. Mein Mann ist Koch, der würde niemals auf Fleisch verzichten, das ist für ihn elementar, könnte er jeden Tag essen. Ich will ihn auch gar nicht dazu bringen, finde es schon toll, dass ich ihn für Biofleisch begeistern konnte und er das jetzt gut mit uns durchzieht.
     
  8. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: An die Vegetarier mit Fleisch-Fans zuhause...

    so ähnlich handhaben wir es hier auch. Ich bin auch in der letzten Schwangerschaft zu eine Fleischtiger mutiert. Ein Hammer, aber es war nicht dagegen zu machen :(
    Manchmal "muss" ich es auch haben, wenn die Stillzeit vorbei ist, wird es hoffentlich vorbei sein mit "tigern".
    Ich kaufe mit mittlerweile vegetarische "Wurst", Tofu-Produkte etc. sodass wir alle gleiche Beilage haben und wer will, Fleisch und wer nicht, der kriegt die vegi-version.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...