An die Schimmel experten..

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Saramaus, 12. Dezember 2008.

  1. Hab mal ne frage. Wir hatten das problem schon im letzten Winter und jetzt wieder. Wir haben eine kleine Besenkammerin unserer Küche, die liegt an der Aussenseite unserer Wohnung. Alos praktisch: Auf allen Seiten, ausser natürlich die Eingangstür zur Kammer sind Aussenwände. Ist auch eine sehr kleine Kammer (1,5 qm) der raum hat zwar ein fenster, aber wir wissen nicht wie wir am besten lüften sollen. Soll das Fenster nun besser zu bleiben und dafür die Tür auf, oder andrsrum? An was kann es liegen das sich schimmel an den Wänden bildet? Es ist auch fast immer das Fenster in der Kammer feucht. Obwohl wir da nichts "feuchtes" lagern. Die Wände sind weder vollgestellt noch lagern wir da offene Lebensmittel. Hoffe ihr habt ein paar tipps.
     
  2. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: An die Schimmel experten..

    trifft das auf euch zu?

    Zwischen Räumen, die nicht gleichermaßen warm sind, sollten die Türen immer geschlossen bleiben. Sonst können die kühleren Räume klamm werden. Außerdem wird Zugluft vermieden. Besonders zum Gang hin bringt dies Heizkostenersparnis, da dann weniger Wärme über die Haustür entweichen kann.

    ich habe es von hier:
    http://www.expli.de/anleitung/richtig-lueften/tueren-geschlossen-halten--1399/


    ausserdem erzählte mir mal eine kollegin (architektin, baubiologin, feng shui beraterin etc. etc.): das schlimmste was die leute machen können: das schlafzimmer nicht heizen und dann kurz vor dem schlafengehen die türen auf, dass es aus der restlichen wohnung etwas anwärmt. genau das fördert schimmel.

    zusätzlich würde ich mir ein hygrometer leisten, ab 60% gehört ordnetlich gelüftet.

    alles gute
    riccarda

    <!-- google_ad_section_end -->
     
  3. AW: An die Schimmel experten..

    Ja das trifft wohl zu. Kammer wird ja nicht beheizt, die küche aber. Und wir haben auch öfter mal die Tür augelassen weil wir dachent dadurch würde die Kammer (die immer sehr kalt ist) sich etwas aufwärmen. Werd morgen erstmal den schimmel (ist gott sei dank noch nichts schlimmes..ehr so´n ganz hell grünlicher staub) entfernen und dann ein Hygrometer reinhängen..und nen Luftentfeuchter werd ich wohl auch mal noch reinstellen. Ich hoffe das hilft.
    Danke für die schnelle antwort!!
     
  4. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: An die Schimmel experten..

    Schnullerfamilie-hier werden sie geholfen :prima:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...