An die Kur-Erfahrenen

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Christina mit Jan und Ole, 9. Dezember 2007.

  1. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Ich weiss es ist noch früh, ich hab ja noch nichtmal nen Termin, aber die nächsten Aufnahmetermine sind der 3.1. oder der 19.2. , deshalb fang ich jetzt schon mal an mit "planen".

    Was muss denn alles mit für 4 Wochen? Ich muss bestimmt auch noch einiges kaufen, auch deshalb fang ich jetzt schon an, da ich das nach und nach kaufen muss, da wir ja auch nicht so viel Geld haben.

    Wieviel Geld sollte man den so noch mitnehmen für irgendwelche Unternehmungen *schluck*

    Nochwas zu beachten?
     
  2. angel123_4

    angel123_4 Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    NRW/Raum Düsseldorf
    AW: An die Kur-Erfahrenen

    Darf ich hier eine andere Seite empfehlen,die nur zum Thema Kur ist?Sonst werde ich gerne ausührlicher.
    Dort gibt es Erfahrungsberichte,Packlisten etc.
    Taschengeld haben wir ca.200 Euro verbraucht,Du mußt bedenken jedes basteln kostet auch immer nen Obulus,dann die WE-Ausflüge und ab und an sollte auch mal eine Tasse Kaffee im Ort drin sein.Wir waren zu dritt und nur 3 Wochen.
    Falls Du da waschen kannst schlepp nicht zu viel mit.Ich hab fast die Hälfte die wir mit hatten,unbenutzt wieder mit gebracht:umfall:.
    Du bekommst auch von der Kureinrichtung noch eine Liste was mitmuß.
     
  3. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: An die Kur-Erfahrenen

    Hallo,

    google mal nach deiner Klinik oder schau mal hier: http://www.kurklinikcheck.de/

    Ansonsten: warte die Packliste ab. Bei uns haben für 1 Woche Klamotten gereicht - Waschmöglichkeiten vor Ort.

    Tja: warme Sachen, Matschhosen, Gummistiefel, Mütze und co. sollten nicht fehlen. Die liebsten Sachen son Zuhause zum lesen/Spielen. Evtl. Wecker, Fön, Wasserkocher :cool: mitnehmen. Badesachen, Sportsachen, Rucksack für Ausflüge mit den Kindern. Lesestoff für dich :rolleyes:

    200 euro sind schon relalistisch :jaja:

    :winke:
     
  4. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: An die Kur-Erfahrenen

    Ich hatte mir eine große Tasse mitgenommen da ich viel Tee trinke. Da ging fast n 3/4 Liter rein und ich musste nicht ständig laufen und neuen machen :)
     
  5. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: An die Kur-Erfahrenen

    Genau, eine große Tasse und Kaffee (zumindest bei uns gabs Kaffee am Nachmittag nur gegen Geld und auch noch aus einem Automaten).

    Und denke an das Geld für den gesetzlichen Eigenanteil, das sind 10 Euro pro Tag für insgesamt 28 Tage, also 280 Euro, falls ihr über 4 Wochen fahrt.
     
  6. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: An die Kur-Erfahrenen

    Also da steht überall dass wir von der Zuzahlung befreit sind. Ich frag aber nochmal nach. Muss ich das in der Klinik zahlen :umfall: Dann brauch ich gar nicht erst fahren, das hab ich nicht sofort.
     
  7. Daniela

    Daniela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    3.489
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Velbert
    AW: An die Kur-Erfahrenen

    Essen un Unterkunft in der Kurklinik musst Du nicht bezahlen.
    Es gibt da aber einige Kurse, z.B. Basteln, wo Du zumindest die Materialien, die Du benötigst, bezahlen musst.

    Ansonsten kann ich Dir nicht wirklich helfen, da ich nicht viel Taschengeld benötigt habe. Carolin war von Beginn an krank, wir konnten also keine Ausflüge machen und nach nur 6 Tagen sind wir dann abgereist...

    Viel Spaß jedenfalls.

    :winke: Daniela
     
  8. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: An die Kur-Erfahrenen

    Wegen der Zuzahlung frag am besten bei der Kranken kasse nach, da du als Begleitperson mitfährst kann ich es dir nicht genau sagen. Lass es dir schriftlich geben wenn du frei bist.
    Bei uns war es so das man es am letzten Tag bar oder mit Karte zahlen konnte oder auch dann von zuhause aus überweisen. Das kannst du dann auch fragen wenn du weißt in welche Klinik ab wann, ruf dann einfach an und die sagen es dann.

    Was ich noch dabei hatte waren Bücher, dabei hatte ic aber auch selbst behandlung, fals du keine bekommst da du nur zur Begleituing dabei bist könnte es schnell langweilig werden. Bei uns ist dann auch in der Kur das Strickfieber ausgebrochen. Den einzigen Wollladen dort haben wir glaube ich reich gemacht. Das kannst du evtl auch schonmal einpacken und etwas Wolle. Ich fand immer schön abends zusammenzusitzten zu stricken und sich zu unterhalten. Kaffe und Kuchen gabe es Nachmittag auch nur in der Caffeteria und das Preislich recht angespannt, also wenn du Nachmittags gerne mal Kuchen zum Kaffee hast pack dir Kekse oder Rührkuchen ein. Auch ne Duftkerze die du abeds im Zimmer anseckst hilft manchmal das Heimweh etwas zu mildern, ich finde wenn man es sich gemütlich macht ist es nicht so schlimm. Ne Kuscheldecke hatte ich auch dabei und ein Babyfon damit man auch wenn die Kinder Schlafen abend nochmal in den Aufenthaltsraum gehen kann. Und auch wnn du nicht selbst mit dem Auto dort bist lass den Kindersitz da. Ich bin hatte das Glück das mich eine andere Mama immermal mitgenommen hatte und ich das annehmen konnte da die Sitze in der Klinik waren.

    :) Mir fällt bestimmt auch noch was ein....

    Ach ja 1 oder 2 Geschiertücher un detwas Spüli... damit du deine Teetasse auch spülen kannst, evtl ne Termoskanne um heißes Wasser mit auf das Zimmer zu nehmen, Pulverkaffee, wenn dich dein Mann hinfährt nimm auch gleich Getränke mit das hatte ich nämlich vergessen. Die Klinik hat zwar Kistenweise Getränke aufs Zimmer gelifert allerdings waren die Preise da schon recht heftig jedenfalls beim Saft. Wasser war im Rahmen. Klamotten nimm nicht zuviele mit wenn du dort waschen kannst , das kostet zwar dann etwas aber wenn du nach hause kommst hast du nicht bergeweise Wäsche zu waschen. Ich habe es sogar so gemacht das ich in den letzten Tagen alles gewaschen hatte un dzuhause dann gleich wieder alles in den Schrank räumen konnte... das war es mir wert. Waschmittel nimm dir was mit, Ne Flasche Flüssigwaschmittel oder Tabs.....

    Menno je mehr ich hier schreibe umso neidischer werde ich :)

    Ich wünsch dir viel Erfolg auf der Kur und wenn noch Fragen sind melde Dich

    LG Kerstin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...