An alle mit 2 Kindern

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Alina, 16. Juli 2006.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Da es nicht mehr lange dauert bis Johanna kommt :-D wollte ich mal was fragen. Speziell an die Mütter die 2 Kinder haben. Wie läuft das mit dem Schlafengehen?

    Also ich möchte gerne wissen ob zb. eure 2. geborenen wo sie noch ganz klein waren viell. gerade ausm Kh mit euch raus die großen immer geweckt haben? Ich habe Angst das, sobald Johanna dann zb. so gegen 21Uhr weint sie Josephine wach machen könnte. Und die beiden sollen sich ja ein Zimmer teilen, soll ich aber Johanna so lang wir hier unten sind und Josy oben schon schläft mit unten haben? Und dann zb. erst gegen 23Uhr wenn wir hoch gehen sie mit hochnehmen?

    Ich stell mir das sehr schwierig vor das es Josephine nicht stören würde.

    Wie habt ihr das gemacht? Und waren eure 1. irgendwann an das Babygeschrei gewöhnt das sie einfach weitergeschlafen haben?

    lg Alina
     
  2. Madlen

    Madlen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    2.922
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: An alle mit 2 Kindern

    Laura hat die ertse Zeit bei uns im Zimmer geschlafen und Sarah in ihrem eigenen Zimmer. So bekam sie gar nicht mit wenn Laura nachts weinte.
    Vielleicht solltest du sie am Anfang bei euch schlafen lassen ist doch auch für dich bequemer wenn du nachts stillen tust, dann mußt du nicht erst ins Kinderzimmer.
     
  3. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: An alle mit 2 Kindern

    Aaaaaaaaalso Joris schläft nach wie vor bei uns mit im Zimmer, weil wir Jannik das nächtliche Geschrei ersparen wollten... Doch die erste Zeit war es unmeidbar, dass Jannik nicht auch wach wurde (trotzdem!!!) und mitten in der Nacht bei mir im Wohnzimmer saß und Joris fütterte!!!

    Nu ist es Jannik aber schnuppe und er schläft und schläft und schläft, weil er ja genau weiß, was ich mache und es völligst uninteressant ist :jaja:
    Er ist Meister im Ignorieren :-D

    aber spätestens im Nov., wenn Joris 1 ist, dann werden wir sie zusammen tun ;-) (ich hoffe, das klappt auch mit unserem verwöhnten Zögling so einfach :-?)
     
    #3 Birkchen, 16. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2006
  4. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: An alle mit 2 Kindern

    Na Du stellst es Dir aber einfach vor :)

    Du wirst sooooo kaputt und nervlig am Ende sein, das Du doch gerade zu Anfang auch schläts, wenn das Baby dieses mal tut.
    Und ich würde die Kleine mit ins Schlafzimmer nehmen!

    Meine waren die ersten Monate immer im Schlafzimmer. Das Schlafzimmer ist nicht weit vom Kinderzimmer und wachgeworden sind die Großen nie!! Zumindest nicht durch Babygeschrei!

    Außerdem solltest Du bedenken, das ein Baby ja noch ganz viel schläft. Dann kann Josephine gar nicht ins Kinderzimmer.
    Ich würde das Baby zu Anfang überall schlafen lassen. Da wo es am lautesten ist, schläft es sich ja auch am Besten :)

    Und wenns ins Schlafzimmer geht, mit Babyfon arbeiten.
     
  5. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: An alle mit 2 Kindern

    :-D

    Also in der Regel (es gibt natürlich IMMER so ausnahmen wie Jannik :) ) werden die Geschwister untereinander gar nicht wach, wenn einer "brüllt", weil sie dieses "Mutter - Gen" nicht haben... :hahaha: :zwinker:

    Mal im Ernst: Eine Mutter hört unter einer Horde Kinder immer ihr eigenes rausschreien, egal, wie feste sie schläft.
    Schreit ein andres Kind, bekommt sie es gar nicht "mit"... Meist jedenfalls!
    Und so verhält sich das auch normalerweise unter Geschwistern.

    Dennoch vermute ich, daß du -wenn du stillst speziell??- Johanna sowieso erst mal mit ins Schlafzimmer packt, oder??

    Mach dich nicht verrückt!
    Das funzt von ganz alleine, besser als du dir das vorstellen kannst! :jaja:

    (Und ganz am Anfang sind das ja noch so leise Stimmelchen... :-D )

    :bussi:
     
  6. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: An alle mit 2 Kindern

    Hallo,

    NIke hat bei uns die ersten Monate im Schlafzimmer geschlafen. Mit ca 6 Monaten ist sie dann ins Kinderzimmer umgezogen. Da sie noch 2-3 Mal nachts wach wurde, fühlte sich Laura zuerst ein wenig gestört, aber nach 1-2 Wochen hat sie das gar nichtmehr mitbekommen, wenn Nike nachts wach wurde. Irgendwann überhören sie es einfach ;-)

    Ich denke, das man nicht im vorraus planen kann, sondern abwarten muß, wie beide Kinder reagieren. Hätte es nicht nach diesen 1-2 Wochen bei uns geklappt, dann wäre Nike weiterhin im Schlafzimmer geblieben...

    LG
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: An alle mit 2 Kindern

    Baby ins Elternzimmer, Kleinkind ins Kinderzimmer. So hat das bei uns gut geklappt. Das Zimmer geteilt wurde bei uns immer erst dann, wenn der kleine Kandidat regelmäßig durchgeschlafen hat. Oder eher noch eine ganze Weile später ;-) .
    So hat es eigentlich immer gut geklappt, daß das Baby das größere Kind nicht aufweckt.

    Lulu
     
  8. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    AW: An alle mit 2 Kindern

    Hallöchen Alina,

    zugegeben, viel Erfahrung kann ich noch nicht nachweisen nach 3 Wochen mit 2 Kindern. Aber ich muß sagen, ich habe mir im voraus auch viel Gedanken um dieses Thema gemacht. Annika schläft aber bei uns im Schlafzimmer und Benjamin in seinem Zimmer. Bisher ist er nicht aufgewacht, wenn sie geschrien hat, selbst nicht, als er mal bei uns im Bett lag :verdutz: Ich denke, die Kleinen gewöhnen sich leicht an die neuen Geräusche und bei Benjamin ist es eh so, wenn er mal schläft, dann schläft er.

    Ich würde die Kleine am Anfang auch auf alle Fälle bei Euch schlafen lassen, denn es ist auch um einiges einfacher, wenn sie Nachts Hunger hat !
    Mach Dir mal nicht soviele Sorgen, selbst wenn Josephine am Anfang wach werden sollte, sie wird sich daran gewöhnen und dann gar nicht mehr aufwachen, wenn Eure Kleine schreit :jaja:

    LG

    Sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...