An alle , die mit WOK kochen

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von claudel, 28. Oktober 2004.

  1. Hallo,
    ich möchte mir gerne einen Wok zulegen, da wir die Art der Zubereitung einfach lieben. Ich hoffe, Nikolas wird auch mal ein asiatisches-Essen-Liebhaber! Leider habe ich mir mal einen billigen gekauft, der war totaler Mist. Ich möchte ihn für das Cerankochfeld. Kennt jemand einen guten? Er soll halt sehr heiß werden, Ceran ist hier halt nicht so gut wie Gas oder offene Feuerstelle. Kennt jemand eine gute Firma?
    Grüße
    Claudia
     
  2. na, das ist aber eher eine frage für unser ratgeber forum, vielleicht interessiert es mehreren? :-D ich verschiebe sie auch dorthin ;-)

    ich habe einen sehr guten, schon seit 10 jahren, und bin sehr damit zufrieden. meiner ist aus gusseisen, keramikfeld und gasherdgeeignet, wird schnell heiss und hält die wärem gleichmässig. steht "küchenprofi" drauf, ich weiss aber nicht mehr von welcher firma. es war auf jeden fall nicht ganz billig. das teuerste auf dem markt muss auch nicht sein, wenn die verarbeitung stimmt, tut es ein mittellkasse top auch. meiner hat auch einen schweren deckel dazu und einen metaleinsatz der am rand hängt bei bedarf.

    wir essen jede woche wok-gereicht, ich möchte meinen nicht mehr missen. laurin isst gerne wokgemüse, probiert manchmal auch mit stäbchen, isst am schluss aber lieber mit der hand :-D

    wok-grüsse,
    gabriela
     
  3. Hui,
    hab gar nicht gesehen, daß es auch ein Ratgeber -Forum gibt-peinlich!
    Das habe ich jetzt schon 2x gehört mit dem Gusseisen, möchte ich mir einen zu Weihnachten schenken lassen, bis dahin habe ich bestimmt was gefunden.
    Danke nochmals!!
    Grüßle
    Claudi
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    Ich habe einen Edelstahl Wok von Fissler mit Edelstahldämpfaufsatz.
    Ich finde ihn klasse.

    Wichtig ist, daß sich die Seitenwände schnell erhitzen, sonst brauchst Du ewig zum Woken. Außerdem solltest Du unbedingt auf die Platten-Bodengrösse achten (logisch, oder ? :-D )

    Einen beschichteten hatte ich auch mal - aber davon würde ich abraten, zwar hängt da erstmal weniger an, aber dafür reisst früher oder später die Beschichtung und dann kannst Du das Ding nur noch in die Tonne kicken.

    Einen Gusseisernen hatte ich noch nicht, aber ich denke, dass diese die Wärme am Besten leiten und um schnellsten heiß werden.

    Bei uns gibt es meistesn 2 x wöchtl. aus dem Wok. Essen tut selbst Jonathan mit Stäbchen. Und es ist trotzdem immer wieder ein Erlebnis.

    LG Silly
     
  5. Wir haben auch einen Gußeisernen Wok und sind sehr zufrieden damit. Wichtig ist einfach ihn nach gebrauch wieder einzufetten damit er lange erhalten bleibt. Ich lieeebe Wokgerichte über alles! :jaja:
    Gruß
    Carmen
    und viel spaß beim kochen! :koch:
     
  6. Hallo!
    Danke für Eure Antworten, ich werde mir zu Weihnachten so ein Teil gönnen, ich liebe Wok-Gerichte!!
    Ich werde mir mal einen Gußeisernen und den von Fissler anschauen, Fissler ist ja eigentlich auch eine gute Marke.
    Also bis bald
    Gruß
    claudi
     
  7. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    huhu mich interessieren eher die Gerichte die du damit machst. Würdest du uns damit bereichern?
     
  8. Wir haben einenEdelstahl Wok von WMF (haben wir uns schenken lassen). Ich bin damit mäßig zufrieden. Bei mir brennt nämlich viel an.

    @Silly, passiert dir das nicht? Wie machst du das??


    Aber Wok-Gerichte sind super lecker... :jaja:


    LG Nele
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...