Altes Auto reparieren lassen oder nicht mehr?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von lulu, 11. November 2005.

  1. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hier gibt's doch Automechaniker ( :winke: sandra.mo ) -

    Lohnt es sich bei einem ollen Ford Taurus mit ca. 250.000 km das Getriebe reparieren zu lassen? Oder nicht mehr? Die Reparatur wird etwa 1,600$ kosten.

    Die Alternative ist ein anderes olles Auto (10 Jahre oder so) zu kaufen. Und da weiss man ja nie, wann das Getriebe - beliebig zu ersetzen mit Kupplung, Bremse, Zylinderkopfdichtung... - den Geist aufgibt.

    Ratsuchende Grüße, Lulu
     
  2. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo lulu,
    Diesel oder Benziner?

    Und wenn ihr repariert oder lasst, wann gehen bei dem Auto dann Bremsen, Kupplung usw kaputt?


    LG
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Benziner. Automatikgetriebe.

    Ja, wenn ich das wüßte *schulterzuck*. Eigentlich tut er es bis auf den Getriebeschaden noch recht zuverlaessig und gut. Nur irgendwie ist meine bisheriger Erfahrung, dass eine groessere Reperatur weitere nach sich zieht. Als ob die Mechaniker extra an den falschen Stellen rucken, druecken, ziehen...

    Ein nur 5 Jahre altes Auto waere eine prima Alternative. Ich gehe nachher mal Lotto spielen :umfall:.

    :winke:
     
  4. Ford Taunus oder Taurus?
    Sag mal, die schlucken doch auch wie verrückt Benzin, oder?
    Na gut, ihr wohnt in den USA, da ist es nicht ganz so wild wie hier mit den Benzinpreisen - aber trotzdem sicher ein wichtiger Kostenfaktor.
     
  5. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Lulu, ich würde ihn bei dieser hohen Laufleistung vermutlich nicht mehr reparieren lassen, es sei denn ihr habt einen Mechaniker im Freundeskreis der euch einen entsprechenden Freundschaftspreis machen könnte. Welches Baujahr ist das gute Stück denn?

    liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  6. smoczek

    smoczek Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Leipzig
    Homepage:
    Reparieren! Wobei ich hier kaum rationale Argumente angeben könnte. Ich denke aber das Auto ist es wert. :bravo:

    Micha :D
     
  7. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Guten Morgen,
    ich habe meinen Fachmann gefragt.
    Es ist so ja ziehmlich schlecht zu beurteilen, Als Hilfestellung: Er hat Nein, nicht reparieren gesagt.

    Habt ihr niemanden Bekanntes, der sich das Auto und vieleicht die Ausweichversion angucken und beurteilen kann.
    Absonsten würde ich zwei Fachmänner um Rat fragen.

    Achso, mein Fachmann sagte noch, es kommt darauf an, was kaputt ist.
    Kommt ein Austauschgetriebe rein?

    Hilft das vieleicht bei der Entscheidung

    Schönes Wochenende
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...