Alternative zu frischer "Mamimilch"

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von michaM, 17. April 2010.

  1. michaM

    michaM Familienmitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Taunus
    Hallo,
    meine Frau ist gerade ins Theater und kommt erst gegen 23:30 zurück.

    Unser Kleiner kann zwar aus der Flasche trinken, lehnt dies jedoch in den meisten Fällen ab und wartet lieber auf Mama. Ablehnen heißt, dass er max 20-30 ml trinkt, dann den Kopf wegdreht und mit Armen und Beinen versucht die Flasche aus seiner "Reichweite" zu bekommen. Dies Unterstützt er mit "Kampfgeschrei". Sobald die Falsche weg ist, ist er zwar noch unzufrieden, dass Mama ihm keine Brust gibt, lässt sich aber gut ablenken. Die längste Wartephase war bislang 1 Stunde - allerdings tagsüber. Am Mittwochabend habe ich es um 21:30 geschafft nach 20ml ihn in meinem Arm erneut in den Schlaf zu wiegen. Er hat dann aber nur eine 3/4 Stunde geschlafen und dann ganz laut nach Mama verlangt. Welche am Mittwoch auch zu hause war ...

    Mit Beikost haben wir tagsüber schon die ersten erfolge. Nach 150 ml Karotten ist es ok, wenn er erstmal nicht die Brust bekommt. Abends gekommt er seit 3 Tagen Hirse-Apfelbrei (ca. 50ml) und danach seine "Gute-Nacht-Milch"

    Wenn Karlchen zwischen 21:00 und 22:30 Uhr wach wird stellt sich für mich nun die Frage was ich ihm alternativ zur Mama anbiete
    1. Flasche mit aufgetauter MMilch (werde ich auf jedenfall probieren)
    2. Hire-Apfelbrei oder
    3. MMilch mit Banane (sein "funktionierender" Einstieg in die Beikost)

    Wie ist Eure Einschätzung?

    Drückt mir bitte die Daumen, dass er bis 22:30 Uhr schläft. Eine Stunde bekomme ich in jedem Fall ohne Großen Stress für uns beide herum.

    LG MichaM
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Alternative zu frischer "Mamimilch"

    Daumendrück und Variante 3


    :winke:
     
  3. michaM

    michaM Familienmitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Taunus
    AW: Alternative zu frischer "Mamimilch"

    Danke.
    LG MichaM
     
  4. michaM

    michaM Familienmitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Taunus
    AW: Alternative zu frischer "Mamimilch"

    Danke fürs Daumendrücken - Aufwachzeit 22:41
    Aber Flasche und Bananenbrei wurden nicht akzeptiert.
    Kurz bevor Mama kam ist er auf dem Arm eingeschlafen.
    Da er nur leicht schlief ist er beim Bewegen wieder aufgewacht und hat seine 1. Nachtmilch bekommen.

    Lg
    MichaM
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...