Alter der Trauzeugen?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Steffie, 23. April 2006.

  1. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    sagt mal müssen die Trauzeugen eigentlich 18 sein. Standesamtlich sind wir ja schon ein paar Jahre verheiratet. Aber für die kirchliche Hochzeit hätten wir trotzdem gern Trauzeugen. Müssen diese schon 18 sein? Ich würde meine Schwester nehmen, aber die ist 17....
     
  2. Siko

    Siko Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Alter der Trauzeugen?

    Hallihallo,

    also wenn ich mich recht erinnere, braucht man (im Katholischen) auf jeden Fall Trauzeugen bei der kirchlichen Trauung. Die müssen (bin mir ziemlich sicher) 18 Jahre alt sein.

    :winke:
     
  3. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Alter der Trauzeugen?

    Glaub ich auch :jaja: Hattet ihr auf dem Standesamt keine Trauzeugen??
     
  4. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Alter der Trauzeugen?

    Also, ich habe gerade nochmal im Kirchenrechtsscript nachgelesen und nichts von Bestimmungen über Trauzeugen gefunden. Mindestalter 18 erscheint mir für die Kirche eher unlogisch. Eine katholische Trauung ist das Eheversprechen der Eheleute vor Gott. Der Priester/Kaplan oder sonstiger Geistlicher assistiert bei dem Versprechen nur, aber die Hauptpersonen sind die Eheleute.
    Vorstellen kann ich mir als Voraussetzung die Firmung - die ja die "volle Aufnahme" in die Gemeinde bedeutet - abgesehen davon brauchten unsere Trauzeugen von ihrem Heimatpfarramt (also da, wo sie getauft waren) eine Bestätigung dass sie noch in der Kirche sind (den Begriff dafür habe ich vergessen).
    Bianca, am zuverlässigsten bekommst du Auskunft wenn du eben im Pfarrbüro anrufst ;).
    Ich wünsch Dir viel Freude bei der Vorbereitung, und wenn du beim Ablauf der Trauung unsicher bist, dann melde dich kurz. Ich müsste zwar einiges wieder nachlesen, aber teilweise weiss ich auch noch Sachen.

    Viele Grüsse
    Martina
     
  5. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Alter der Trauzeugen?

    Das glaube ich auch eher :jaja:
     
  6. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Alter der Trauzeugen?

    Danke für die Antworten. wir heiraten Evangelisch-Katholisch.

    Auf dem Standesamt hatten wir welche, zu denen haben wir aber leider keinen Kontakt mehr. Also ich denk auch dass vorraussetzung dafür höchstens Firmung bzw. Konfirmation wäre. Und das wäre somit erfüllt.

    Lieben Dank
     
  7. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Alter der Trauzeugen?

    War ja gar nicht Bianca *gg*

    Hallo Steffie - jetzt kommt meine Ausbildung wieder durch. Evangelisch-Katholisch gibt es so nicht. Es heisst zwar ökumenisch, aber in welcher Kirche findet die denn statt? Denn es gibt nur eine evangelische Trauung mit katholischer Assistenz (die Katholiken werden sich da aber je nach Gemeinde ein wenig zickig anstellen ;) ) oder eben eine katholische Trauung mit evangelischer Assistenz (das, was die Katholiken ohne Probleme machen können um "gültig" zu heiraten).

    Aber ich glaube sooo genau wolltest du das jetzt gar nicht wissen *lach*.

    *rüberwink* Wünsch Euch viel Spass bei den Vorbereitungen

    Martina
     
  8. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Alter der Trauzeugen?

    In der evang. Kirche müssen gar keine Trauzeugen dabei sein in unierter und reformierter Landeskirche. Bei Lutheranern wird es gern gesehen... Trauzeugen sollten evang. und konfirmiert sein. Da sie in dem Sinne keine "Funktion" haben - der rechtliche Stutus ist ja vor dem Standesamt -, ist das mit Deiner Schwester sicher kein Problem. Vor allem, da es ja kirchenrechtlich bei evangelisch-katholisch keine "richtige" Trauung ist, sondern nur eine Trauzeremonie:) Aber das sagt Dir der Pfarrer lieber nicht, der hat dafür bestimmt schon so viel Schläge gekriegt:nix:

    Vorteil: Ihr könnt sehr frei bestimmen, wo es langgeht, es liegt alles am Pfarrer...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...