Alten Tisch wieder aufmöbeln - Wie?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Sonya, 10. August 2004.

  1. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo,

    wir haben so einen ollen Couchtisch, der von Kianas Attacken schon ziemlich dahin ist (Kugelschreibermalereien, ausgekipptes Wasser, Fingermalfarben etc.) Manchmal mußte ich mit recht harten Sachen dran, davon ist das Furnier ziemlich hinüber. Eigentlich müßte ein neuer Tisch her, aber da ist mein Mann dagegen, auf dem Neuen sich auch wieder verewigen würde.

    Ich habe mir schon überlegt mit einer Klebefolie den Tisch neu zu bekleben, aber da klappt nicht so recht, da der Tisch einen silberfarbenen runden Rand hat (schwer zu erklären)

    Die einzige Möglichkeit wäre das Furnier zu überstreichen, aber dann ginge die Holzstruktur verloren und es beißt sich mit dem silberfarbenen Rand (der sich nicht überstreichen lässt)

    Ich könnte die Tischplatte Silber streichen, aber das wäre dann schon recht schrill, finde ich.

    Hat jemand einen Tipp oder ne Idee für mich?

    Der Tisch ist in einem Buchefurnier, hat in der Mitte ein Milchglasplatte und diesen blöben silberfarbenen Rand.

    :winke: Sonja
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Frag' doch mal bei MamaKati nach, ich glaube die hat einen Draht für solche Sachen :jaja:

    LG Silly
     
  3. Tataaaaaa, bin schon da, an dem Thema konnte ich nicht vorbei lesen.

    Sonja, hast du vielleicht ein Foto, deine Beschreibung war doch sehr verwirrend, liegt die Glasplatte auf dem Holzteil oder in der Mitte, oder wo?

    Ist der Rand aus Metall?

    Was für eine Platte hat der Tisch? Also was ist unter dem Funier?

    Foooootoooo!

    Kati
     
  4. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo,

    aha die Expertin :-D

    Also der Tisch ist rechteckig, aber komplett abgerundet, der Silberrand ist aus eingefärbeten Plastik. In der Mitte des Tisches ist eine abgerundetes Rechteck ausgeschnitten und darin liegt eine kleine Milchglasplatte.

    Das Teil war mal schweineteuer, taugt aber leider nicht viel, ist gerade mal 1 1/2 Jahre alt :???:

    Ich mach mal ein Foto uns stelle es ein.

    :winke: Sonja
     
  5. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    So, das ist er:

    [​IMG]

    Das ist der blöde Silberrand, ich weiß auch nicht was mich geritten hat den Tisch damals zu kaufen :eek:

    [​IMG]

    So, das ist er in Gänze. Leider hat er so einige Flecken die nicht mehr abgehen, hinten ist so ein dicker brauner zu sehen, der hat sich richtig ins Buchefurnier reingefressen :???:

    Na, dann mal her mit den Ideen!

    :winke:
     
  6. :( Och, so einen mordernen Tisch :( Da kenne ich mich leider gar nicht aus.

    Ich denke, für den Tisch ist es tödlich, wenn du da was abschmirgelst. Ich hätte auch keine Idee, wie du ihn danach behandeln könntest, damit er so erhalten bleibt, wie er jetzt ist.

    Mit Folie würde ich ihn nicht beziehen, außer du machst auch die unteren Flächen (den Fuß) mit. Sieht dann aber sehr klobig aus. Wenn du alle Flächen abschmirgelst, könntest du ihn mit einem Acryllack oder mit Kunstharz übersteichen, da gibt es auch wunderschöne Effektfarben, der Holzeffekt ist natürlich weg, klar. Der silberne Rand lässt sich aber auch überstreichen, du musst nur alles anschleifen, damit der Lack haften kann.

    Vielleicht doch ein schöner neuer Echtholztisch? :weghier: :-D

    Sorry, liebe Grüße von Kati :)
     
  7. Huhuu Sonja,

    also Acyllack hätte ich jetzt auch vorgeschlagen. :jaja:

    Es gibt im Baumarkt Lacke und Sprays, damit kannst Du alles überstreichen, anmalen oder sonstiges.
    Du musst den Tisch vorher nur richtig behandeln (leichter gesagt als getan :-? )

    Ich hab auch mal einen alten Tisch (aber ohne solchen Rand) hergerichtet. Zwar nur einfarbig, aber schaut recht gut aus...(nach zweimaligem wieder abschleifen :-D :) )

    Und wenn du wirklich den Rest des Tisches auch "versilberst"?
    Könnte durch das Milchglas richtig edel ausschaun?? :???:

    Liebe Grüße
    Sandy
     
  8. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Danke für Eure Antworten!

    Wenn dann dürfte ich ihn nur anschmirgeln, denke ich! Das Furnier ist ziemlich dünn, ich hatte eigentlich mehr erwartet für das was er damals gelöhnt hat.

    Zudem auch das Problem mit der Kante bleibt, ich würde keinen schönen Randabschluß hinbekommen.

    Mir schwebt ein schöner Aubergineton vor, der beißt sich aber total mit dem Silber. Wenn dann müßte ich den Rand auch im gleichen Ton oder in einem anderen Metallicton lackieren. Mir würde Kupferfarben vorschweben, Gold find ich dann wieder einen Tick zu arg.

    Wenn es nach mir ginge sofort! Vielleicht sollte ich mich richtig dusselig anstellen beim Neulackieren des Tisches, dann müßte ein neuer her :->

    Ne ernsthaft, wenn wir endlich mal ein neues Domizil finden, dann gibt es auch einen neuen Couchtisch, aber das kann noch etwas dauern, leider!
    Ich kann das Teil aber einfach nicht mehr sehen, deshalb muß jetzt was passieren :jaja:

    Hatte ich mir auch schon überlegt, aber irgendwie wäre mir das ein Tisch zu "spacig" und mein Mann schlug die Hände über'm Kopf zusammen als ich es vorschlug :-D

    :winke: & eine gute Nacht
    Sonja
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. alten schwarzen tisch aufmöbeln

Die Seite wird geladen...