Also das ist doch viel zu flüssig, oder?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von K.a.t.j.a, 21. April 2007.

  1. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich mache Luca's Obst-Getreide-Brei immer nach "Vorschrift":

    100 ml Wasser
    20 g Getreide
    100 g Obst

    Und dat Zeug ist IMMER viel zu flüssig und pladdert mir vom Löffel ... Kann doch nicht sein oder? Geht euch das auch so?

    Also ich werde morgen dazu übergehen, weniger Wasser zu nehmen ... Oder?

    LG
    Katja

    PS: Sorry für die vielen dummen Fragen! ;)
     
  2. kojomika

    kojomika Familienmitglied

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    jetzt jenseits des Rheins
    AW: Also das ist doch viel zu flüssig, oder?

    also wir nehmen zur zeit als getreide hirseflocken und auf der verpackung steht sogar, dass man nur ca. 10 g = ca. 3 EL zu nehmen braucht auf 100 ml wasser und ich hatte dann - anstatt abzuwiegen - solange verschiedene esslöffel durchprobiert, bis mir die konsistenz gefallen hat... und vom obst hängt's auch ab, birnenmus z.b. ist doch viel dünnflüssiger als apfelmus, bei uns jedenfalls.
    ach, solche einfachen fragen gefallen mir am besten !
    lg
     
  3. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Also das ist doch viel zu flüssig, oder?

    Schön, dass ich dir eine einfache Frage stellen durfte! :hahaha:

    :cool:

    LG
    Katja
     
  4. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: Also das ist doch viel zu flüssig, oder?

    Ich hatte auch diese Probleme mit Milupa-Getreideflocken. hab dann einfach etwas mehr Flocken reingetan, soll ja schliesslich ein Brei sein, und kein Getraenk. :umfall:
     
  5. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Also das ist doch viel zu flüssig, oder?

    Ja, das sehe ich auch so!

    Find es echt komisch, dass diese Mengenangaben teilweise üüüüberhaupt nicht passen!
     
  6. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Also das ist doch viel zu flüssig, oder?

    hab das auch schon öfter gehabt, das dass zeug viel zu dünn ist.

    ich mach dann halt noch ein bisschen brei mehr mit rein, denn das Obst verwässert schon ganz schön, find ich.
     
  7. kojomika

    kojomika Familienmitglied

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    jetzt jenseits des Rheins
    AW: Also das ist doch viel zu flüssig, oder?

    was mir gerade noch eingefallen ist:
    eine bekannte hatte das phänomen mit den milupa-reisflocken, dass während des essvorgangs der brei immer flüssiger wurde.
    daraufhin hatte sie bei milupa mal nachgefragt.
    die haben ihr erklärt, dass bei manchen menschen sowie auch kleinen menschenkindern der speichel in größerem maße stärkezersetzend ist als bei anderen.
    als lösung haben sie vorgeschlagen, dass man während des essens NICHT mit dem löffel (mit den speichelresten) den brei umrühren soll, sondern immer nur vom rand was nehmen soll.
    bei meiner bekannten ging's auf diese weise dann tatsächlich besser.
    schon interessant, was es so alles gibt.
     
  8. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Also das ist doch viel zu flüssig, oder?

    Das kenne ich auch ... Luca bekommt seinen Abendbrei mit Milupa-Reisflocken und der wird tatsächlich flüssig, wenn wir nicht aufpassen! :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...