Aktienoptionen sind sooo blööööd....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Lilienfrau, 17. November 2005.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    Anfang Dezember werden meine Optionen fällig, und darauf hab ich mich schon seeehr gefreut :bravo: denn durch den sehr guten Kurs der letzten Monate lohnt sich das richtig. Öhm ... HÄTTE sich das sehr gelohnt! Denn leider wurden heute die Halbjahresergebnisse verkündet (die sehr gut sind! Versteh einer die Börse :umfall: ) und der Kurs ging sowas von in den Keller :bruddel:

    Mal in Zahlen ausgedrückt: vorgestern waren meine Optionen noch satte 12.000 Euro wert, heute sind es noch 2000 Euro *örgs* Wie blöd ist das denn? Muss das bitte ausgerechnet kurz vor meinem Fälligkeitstermin passieren? Ich könnt mich grad ... :bruddel:

    Saure Grüße

    Alex
    *die froh ist, dass sie NIE mit eigenem Geld an der Börse rummacht, das ist schlimmer als jedes Pferderennen....*:nix:
     
  2. Annemie

    Annemie Living for LilliFee

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    ich glaube dir da fühlt man sich wie "angepieselt und nicht nassgeworden" oder
    Aber ist die Fälligkeit denn jetzt verbindlich?

    LG
    Eva
     
  3. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    Mit welchem Geld spekulierst Du denn dann - wenn es "Deine Optionen" sind?
     
  4. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Optionen sind eben "Optionen" - also Kaufoptionen. In diesem Fall natürlich von meinem Arbeitgeber. Das heisst, ich habe vor 3 Jahren ein "Optionspaket" bekommen, und kann ab dem 2. 12.2005 diese Optionen einlösen - zum Kurs von vor 3 Jahren, was natürlich normalerweise einen üppigen Gewinn verspricht. Ich könnte also ab dem 2.12.2005 xxxtausend Aktien zum Kurs von vor 3 Jahren erwerben und diese zum aktuellen Kurs verkaufen. Normalerweise :-D - wären die Aktien diese Woche fällig gewesen - wäre der Gewinn auch nett ausgefallen (s.o.), da der Kurs jetzt aber innerhalb von einem Tag auf einen Wert gefallen ist, der dem Ausgabewert (also dem Wert von vor drei Jahren) sehr nahe kommt, ist der Gewinn nicht mehr der Rede wert.

    Die Optionen verfallen jedoch nicht - oder erst nach -zig Jahren, ich weiß nicht genau - ich kann sie aber halt nicht jetzt einlösen, wobei ich mich letzte Woche beim Anblick des aktuellen üppigen Kurses schon gefreut hatte...

    Somit ist es also nicht "mein Geld", weil ich nix zu verlieren habe!

    Liebe Grüße

    Alex
     
  5. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Na dann können wir uns die Hand reichen!!!

    Ich schau auch jeden Tag was meine Optionen machen...aber im Moment rentiert sich das Null und gar nicht... hoffentlich wird das noch besser bevor sie verfallen :umfall:
     
  6. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    AW: Aktienoptionen sind sooo blööööd....

    Aha, Optionen, die nicht verfallen :idee: - und von Deinem AG sind.

    Na, da wird's dieses Jahr dann leider nix mit dem Extra-Weihnachtsgeld :tröst:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...