Akkupunktur

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Antonia´s Mama, 16. April 2005.

  1. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Zusammen,

    ich habe am 11.4. mit der "Akkupunktur gegen Migräne" angefangen.
    Seit Do, 14.4. fühle ich mich richtig krank und habe ganz seltsame Kopfschmerzen.(wenn man den Kopf gerade hält und die augen nach rechts rollt, schmerz!)Ausserdem habe ich das totale Druckgefühl im Kopf.Der Arzt hat mir zwar gesagt, d. es sein kann, d. ich kurzfristig stärkere Kopfschmerzen bekomme..., aber gleich soooooooo heftig?Hat jemand Erfahrung mit Akkupunktur????



    Liebe Grüsse Petra
     
  2. nicht hinsichtl. migräne.

    aber ich hatte akkupunktur in der ss, weil ich extrem wasser hatte und karpaltunnelsyndrom. da ich vor schmerzen nachts kaum noch konnte, wurde ich dann von der hebi akkupunktiert. auch sie sagte, dass es hierbei auch zur erstverschlimmerung kommen könnte. war auch so. die ersten nächte war es schlimmer als so schon. dann wurde es aber besser.

    ich hoffe, dass es auch bei dir besser wird mit der migräne. mehr kann ich dir leider dazu auch nichts sagen.
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Petra,

    du bist hier im Forum ein bisschen verkehrt ...... ich schieb dich mal in den Erfahrungsaustausch.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...