Ärger mit Ferienhausbuchung

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von turtleblue, 2. Dezember 2006.

  1. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Hallo Zusammen,

    gestern abend habe ich mich ganz gewaltig geärgert. Habe ich doch eine Email bekommen, vom Ferienhausvermieter, dass die im Internet beschriebenen Verhältnisse des Ferienhauses nicht mit den tatsächlichen Gegebenheiten übereinstimmen.
    Statt ein Haus für 8 Personen ist es ein Haus mit 2 Wohnungen für jeweils 4 Personen.
    Naja, auf meine Nachfrage, wie sie sich das vorstellen, ob es wenigstens die Möglichkeit gibt die Mahlzeiten an einem Tisch zu uns zu nehmen, ohne zu sitzen wie die Hühner auf der Leiter habe ich noch keine Antwort bekommen.

    Weiß jemand, ob es da eine Art "Sonderkündigungsrecht" gibt? Ich meine, wir haben ja etwas anderes gebucht, wie wir jetzt bekommen sollen. Und das "Zusammensein" ist uns eigentlich schon wichtig. Darum fahren wir ja zu 8. weg und nicht getrennt.

    Aus den AGB´s hab ich das natürlich nicht entnehmen können.
     
  2. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Ärger mit Ferienhausbuchung

    Hallo,

    was genau steht denn im Mietvertrag? Hast diesen bereits unterschrieben? Hast Du eine Anzahlung geleistet?

    Liebe Grüße
     
  3. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    AW: Ärger mit Ferienhausbuchung

    Hallo,

    wir haben übers Internet gebucht, die Anzahlung hat der Veranstalter bereits abgebucht.

    Das steht in der Internetausschreibung:

    Ferienhaus in Wieck

    Schönes, reetgedecktes Ferienhaus auf einem 1.000 qm großen Grundstück (davon ca. 500 qm zur Alleinbenutzung).

    Ferienhaus in Wieck
    150 m², 4 sep. Schlafräume, max. 8 Personen
    1 Wohn/Esszimmer (75 qm), Doppelschlafcouch, Video, CD-Player, Radio, 4 Schlafzimmer (2 Betten)/(je 1 Doppelbett), offene Küche, E-Herd, Kühlschrank, Tiefkühler, Geschirrspüler, Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher, Essecke, 2 Bäder mit Badewanne, WC, Gästetoilette, Waschmaschine, Gasheizung, Terrasse, Gartenmöbel, Grill, Schaukel, 3 Pkw-Stellplätze (5 m entfernt)
    Eines der Bäder ist über das Schlafzimmer zu erreichen. In einem der Schlafräume befindet sich eine weitere Küchenzeile. An- und Abreise täglich, Mindestaufenthalt 3 Nächte. In der Zeit vom 02.06.-



    und so soll es laut der Mail tatsächlich sein:


    Unser örtlicher Vertragspartner informierte uns heute, dass sich in dem von Ihnen gebuchten Ferienhaus nur 2 Schlafzimmer mit je 1 Doppelbett im Obergeschoss befinden.

    Im Haus befindet sich aber außerdem eine Einliegerwohnung mit 2 Einzelbetten , offenem Schlafboden mit einem Doppelbett sowie eine separate
    kleine Küche und ein Badezimmer.


    Und wir sind der Meinung, dass das absolut nicht mit der Internetausschreibung passt. Theoretisch wäre es ja egal, aber wenn da jetzt kein Platz ist für uns alle 8 zusammen, wäre es für uns nicht das, was wir erwarten aufgrund der ursprünglichen Beschreibung (im TUI-Katalog ist sie genauso drin wie in der Internetbeschreibung).
     
  4. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Ärger mit Ferienhausbuchung

    Hast Du eine Telefonnummer? Dann würde ich da mal anrufen und sagen, daß er sich etwas einfallen lassen muß. Ihr habt das Haus gemäß Internet-Beschreibung gebucht und darauf besteht ihr. Sollte er nicht zu seinem Angebot stehen, tretet Ihr vom Vertrag zurück. Und dann mal gucken, was kommt.

    Wichtig ist noch, was in der Buchungsbestätigung steht. Hast Du einen Vertrag unterschrieben? Ist es eine Organisation wie TUI oder irgendetwas oder ist es ein privater Vermieter?

    Ich finde aber, daß es sich gar nicht so schlecht anhört... So hat jeder seinen eigenen kleinen Bereich.

    Würdet Ihr denn zurücktreten wollen? Wann ist Euer Urlaub? Habt Ihr noch Möglichkeiten, Euch etwas anderes zu suchen?

    Fragen über Fragen.

    Liebe Grüße
     
  5. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    AW: Ärger mit Ferienhausbuchung

    Hallo,

    ja, eine Telefonnummer habe ich, der Veranstalter der mir die Mail geschrieben hat ist Wolters-Reisen und gehört zu TUI, direkt gebucht habe ich im Internet über einen anderen Ferienhaus-Vermittler, da wussten wir noch nicht, dass das Haus wohl TUI gehört. Unterschrieben habe ich nichts, das ging alles übers Internet. Das mit dem eigenen Bereich ist für uns nicht so wichtig, weil wir ja viel vorhaben auf Rügen und Usedom, und eigentlich nur zum schlafen und essen im Haus sein wollten, oder mal nur einen halben Tag.
    In der Buchungsbestätigung steht nur das Ferienhaus und die Objektnummer.

    Wir haben ja mit Absicht ein so großes Haus für alle gesucht, wenn wir 2 kleinere Häuser oder Ferienwohnungen gewollt hätten, dann wäre das auch um einiges günstiger gekommen. Der Urlaub ist im August 2007, und ich weiß auch gar nicht, ob es noch so viel freie Häuser dort in der Gegend gibt, die waren ja vor 2 Wochen beim buchen schon ziemlich ausgebucht, außer dann auf Rügen direkt.

    Wir werden morgen zusammen unterwegs sein, und dann werden wir nochmal drüber reden. Die erste Reaktion eines unserer Freunde war ja eher so: dann suchen wir uns halt was anderes. Aber wir haben ja schon lange gesucht gehabt und uns dann für dieses Haus entschieden weil es uns allen zusammen gefallen hat.

    Mal kucken was morgen rauskommt, aber danke schonmal für Deine Hilfe.
     
  6. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Ärger mit Ferienhausbuchung

    Hi,

    ich denke, daß es sehr schwer wird, etwas anderes zu finden, wobei es in diesem Jahr noch bis kurz vor den Sommerferien freie Häuser gab. Das waren aber "Restplätze".

    Ferienhäuser und Ferienwohnungen werden häufig von mehreren Anbietern vermittelt. Es kann also sein, daß Wolters und TUI ein und dasselbe Haus vermitteln.

    In einem Punkt muß ich Dir widersprechen: 2 Häuser wären auf jeden Fall teurer geworden als 1 größeres :)

    Ich würde ganz hartnäckig darauf bestehen, daß Ihr in das gebuchte Haus kommt und daß die neue Situation für Euch nicht akzeptabel ist. Dann sollen sie darauf reagieren.

    Es wäre lieb, wenn Du mich auf dem Laufenden hältst. Ich kann mich Montag auch nochmal bei einem Vermietungsservice hier erkundigen, der auch für die TUI arbeitet.

    Ich drücke Dir die Daumen.

    Liebe Grüße
     
  7. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    AW: Ärger mit Ferienhausbuchung

    Hallo Rina,

    ich habe gestern nachmittag noch eine Mail bekommen (von Wolters), dass sie meine ganzen Fragen gar nicht beantworten können, sich aber mit dem Vermittler vor Ort deshalb in Verbindung gesetzt haben, und wir bald Nachricht bekommen.

    Wir werden jetzt schon in dem Haus bleiben, wenn wir Platz für gemeinsame Mahlzeiten haben, und es nicht getrennte Eingänge zu den beiden Wohneinheiten hat, weil das wär ja in unseren Augen total unakzeptabel.
    Wir warten jetzt mal noch 2-3 Tage ab, ob wir Antwort von Wolters bekommen und dann sehen wir weiter.

    Vielen Dank für Deine Hilfe.
     
  8. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Ärger mit Ferienhausbuchung

    Huhu,

    das hört sich doch schon ganz gut an. Wahrscheinlich sitzt Ihr eh immer abends draußen im Garten und grillt.

    Wie gesagt, wenn ich mich erkundigen soll, melde Dich gern.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...