Adventskranz wie binden?

Dieses Thema im Forum "Bastelideen" wurde erstellt von Minibi, 19. November 2005.

  1. Minibi

    Minibi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Hallo,

    ich habe heute versucht einen Adventskranz mit Nobbilistannen zu binden

    :nix:

    Es sieht katastrophal aus.

    Vielleicht sollte ich mir das doch mal erklären lassen.

    Hat jemand Erfahrung und kann mir Tips geben, büddddeeeee.
     
  2. AW: Adventskranz wie binden?

    hast du so eine ringunterlage genommen? und draht zum festwickeln?
     
  3. Minibi

    Minibi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    AW: Adventskranz wie binden?

    ich habe so nen Strohrohling und Draht ja, habe die Zweige auch gekürzt und nicht den ganzen Zweig drumgewickelt *lach*
    Aber ich weiß nicht wie ich den ganzen Ring bedeckt bekomme.
    jetzt sind die nur so oben auf und daß auch nicht wirklich schön.
    Innen ist offen und unten auch noch.
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Adventskranz wie binden?

    Mal sehen, ob ich das erklärt bekomme :nix:

    Also, zuerst machst du kleine Häufchen mit gleich groß geschnittenem Grün.

    Dann nimmst du so kleine Büschel (mehrere Zweige) und legst sie auf den Kranz. Aber nicht so, dass es nach rechts oder links guckt, sondern halt richtig drauf. Dann unten mit Draht umwickeln. Die nächste Schicht kommt dann so hin, dass das obere von der 2. Schicht das untere von der 1. Schicht bedeckt ... (kannst du mir folgen?)

    So machst du weiter, bis du rundherum bist. Ich nehme keine Strohunterlage, sondern mache aus Draht ein Gestell (einfach ein paar Mal umwickeln).

    Ach, es ist so schwer zu erklären ...

    Wenn noch Lücken sind, kannst du auch irgendwas (z. B. Hagebutten oder so rote Beeren) andrahten und dazwischen stecken.

    Liebe Grüße und gutes Gelingen
     
  5. Minibi

    Minibi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    AW: Adventskranz wie binden?

    wenn ich ehrlich bin nein:ochne:
    irgendwie blicke ich nicht durch
     
  6. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Adventskranz wie binden?

    Oje ... was genau verstehst du nicht?

    Leider hab ich noch gar keinen Plan, ob ich heuer einen binde, sonst hätte ich Fotos gemacht ...
     
  7. AW: Adventskranz wie binden?

    sonja meint sicher überlappend. wenn du z.b. 1 zweig dran hast, am ende draht rum. den nächsten zweig dann z.b. über das letzte drittel des schon angedrahteten zweiges legen, so dass man den draht nicht mehr sehen kann. richtig, sonja?!
    ich gestehe, ich finde es auch sehr schwer. *räusper* :hahaha:
     
  8. Minibi

    Minibi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    AW: Adventskranz wie binden?

    Guten Morgen ihr Lieben,
    Hach was stell ich mich dämlich:hä: :doll: .

    Ich versuche mal zu erklären ob ich es nun richtig verstanden habe:

    immer jeweils nur einen Zweig festbinden, nicht auf einmal mehrere?
    und den Draht des unteren mit neuem Zweig verdecken

    versetzt nach rechts wieder einen neuen legen, etc.

    Wenn die Runde fertig ist schließe ich dann nochmals in einer weiteren Runde mit Draht das Innere des Kreises oder macht man das gleich in der ersten Runde soweit immer zu?
    Bleibt die Schnittstelle der Zweige immer hinten?
    Werden die Zweige immer schräg nach rechts oder schräg nach links gelegt?
    Nehme ich nur das feinere Nadelzeugs oder auch den "Hauptstamm" in der Mitte, der innen aber sehr hart ist?

    Was passiert am Ende mit dem Draht, wie stecke ich den fest?

    oh Mann ich traue mich gar nicht auf Antworten zu drücken.:nix:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...