Abstillfrage bei abstillen "müssen"...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Babuu, 20. März 2010.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Hallo ihr lieben!

    Hat jemand ein "muss"- abgestilltes Kind und kann mir sagen wie lange es gedauert hat bis er/sie sich "damit abgefunden" hat?
    Wir stillen tagsüber schon einige Tage ohne Probleme nicht mehr.
    Nachts hab ich vor ein paar Tagen schon angefangen die Stillzeiten zu verkürzen.
    Letzte Nacht war dann Nacht 1 komplett ohne.
    Herrje, das tut einem ja in der Mamaseele weh:(...
    Wie lang müssen wir das "aushalten" bis Fröschi das akzeptiert hat?
    Sie nimmt alternativ keine Flasche/Nuckel oä.

    Die großen haben sich mit Hilfe von Alternativen (Wasser aus einem Trinkbecher) alleine abgestillt/abstillen dürfen....
     
  2. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Abstillfrage bei abstillen "müssen"...

    Hm, ich musste Jasmin letztes Jahr Anfang April abstillen, das ging schneller als erwartet (ich glaub 2 Tage), aber sie war da schon 19 Monate und hat einfach andere Milch akzeptiert.

    Sorry, das hilft dir nicht wirklich weiter, oder? :-(
     
  3. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Abstillfrage bei abstillen "müssen"...

    Danke...
    ich denke es wird sowieso bei jedem unterschiedlich lange dauern- deshalb hilft mir das schon :bussi:...

    Ich hoffe dass wir es in 1 Woche soweit schaffen dass es nicht mehr ganz so schlimm für sie ist. Sie hat schon seeeeehr viel geweint, war dann irgendwann auch richtig zornig - armes Fröschi :(
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Abstillfrage bei abstillen "müssen"...

    Bea, ich hab Fabienne zwangsabgestillt. Es waren trotz Schnuller harte Tage. Das Problem ist, wenn man selbst nicht davon überzeugt ist, was man tut, dann leiden die Kinder meiner Meinung nach noch mehr, weil sie es spüren. Und weil diese Unsicherheit der Mutter eben das Kind unsicher werden lässt.

    Fabienne hat - glaube ich - ne gute Woche gebraucht. Und wir haben damals nur tagsüber gestillt.
     
  5. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Abstillfrage bei abstillen "müssen"...

    Danke Andrea :bussi:
    Ja, ganz überzeugt bin ich nicht- aber es geht "im Moment" nicht anders :(
    Tagsüber hat sie 2-3 Tage auch sehr gelitten- aber sie hatte doch recht gut Ablenkung.
    Nachts ist es da schon schwerer....aber wir schaffen das bestimmt...
    ich hab die Nacht viel gekuschelt, sie fest an mich gedrückt und sie gestreichelt. Zeitweise scheinte das "zu reichen"- zeitweise war es aber auch Kampf.
    Es macht einen natürlich doppelt und dreifach traurig wenn man eigentlich selbst nicht 100% abstillen möchte....
     
  6. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Abstillfrage bei abstillen "müssen"...

    Das stimmt :-(

    Und bei uns war es sogar so, dass ich mehr gelitten habe als Jasmin. Sie hatte es (zum Glück) nach 2-3 Tagen komplett vergessen...
     
  7. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Abstillfrage bei abstillen "müssen"...

    So, kurzer Zwischenbericht...
    letzte Nacht ist der Frosch aufgewacht- hat dann ne gefühlte Ewigkeit alles mögliche im Bett rumgeräumt (mal in ihr Bett, dann wieder in meins) bis ich irgendwann gesagt hab sie soll sich doch wieder hinlegen (und ich ihr auch helfe ihr Fell und den Hund hinzulegen damit sie sich draufkuscheln kann).
    Beim 3. Anlauf hat sie sich auch hingelegt und weitergeschlafen :herz:

    ...ich denke "so" könnten wir das auch ganz gut schaffen :jaja: ...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...