Abstillen, aber wie??

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Su, 22. Januar 2003.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo,

    Yannick wird jetzt seit 14 Monaten gestillt und ich bin wieder schwanger. Ursprünglich wollte ich ihn stillen bis er nicht mehr mag, aber das kann ich glaube ich nicht abwarten. :) Er fordert seine Brust mittlerweile sehr rabiat. Also wenn ich auf der Couch sitze, drückt er mich nach hinten und reißt mir das T-Shirt hoch. Und wehe Papa kommt und nimmt ihn weg damit er die Flasche oder Brei nimmt. Da schreit er nein,nein, nein,nein..... Ohrenbetäubend. Schlimm ist es eigentlich nur morgens und abends! Tagsüber wird er sehr selten gestillt. Ich glaube wenn dann ein neues Baby kommt und an seine Brust will, gibt es echt Probleme. Ich bin momentan auch total fertig, supermüde und so. Mich stört auch, das für Yannick mit mir kuscheln, gleichbedeutend ist mit an meiner Brust saugen. Er nimmt übrigens keinen Schnuller. Dafür hat er die Brust :?

    Blos wie kann ich es ihm jetzt noch austreiben. Bitte dringend Tips. Ich glaube wenn die Kinder kleiner sind, geht das abgewöhnen doch leichter.

    Vielen Dank schon mal,
    Su mit Yannick 18.11.01 und Mini wohl Ende August
     
  2. hallo su,

    am besten du fährst 3-4 tage weg. papa versorgt yannick und wenn du zurück bist, ist er busengeheilt :) anders stelle ich mir bei seinem verhalten schwierig vor. es liest sich so, als ob er bis im schulalter an deinem busen hängen wird, das ist nicht im sinne des erfinders. mach's kurz und schmerzlos.

    viel glück,
    gabriela
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Das mit dem Schulalter ist gut. Ich gehe dann zur großen Pause hin und gib ihm die Brust!!!!!!! :p

    Auch wegfahren finde ich eine superidee!!! Mal sehen was mein Mann dazu sagt. He, he......

    Danke,
    Su
     
  4. Sehr rabiat ist dein Kleiner! :jaja:

    Ich lese mal nach, ob ich etwas finde. Ich glaube, dass es etwas gibt, das du z.B. essen kannst (z.B. Knoblauch), in der Hoffnung, dass es ihm dann nicht mehr schmeckt.

    Wie weit bist du in der Schwangerschaft?



    Lieben Gruß Tati
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo Tati,

    bin so in der 9. SSW. Esse alles mögliche, ohne Wirkung. Auch Knoblauch, angeblich verändert sich ja die Milch in der SS aber Yannick stört das nicht.

    Mal sehen,
    Su
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Su,

    :herz: lichen Glückwunsch zur Schwangerschaft :bravo: :bravo:

    Yannick ist jetzt in einem anstrengenden Alter! Kleinkinder lernen aus Erfahrung und ständiger Wiederholung. Sie haben einen sehr langen Atem und viel Ausdauer wenn es um die Durchsetzung ihrer Wünsche geht. Egal bei welchem Thema.

    Setze DU die Rahmenbedingungen, überlege sie gut und bleibe dann dabei. Mit liebevoller Konsequenz wirst Du es schaffen.

    Liebe Grüße
    Ute :winke:
     
  7. Hallo,
    habe auch das problem nur dass annika noch nicht ganz so fordernd ist. das mit dem wegfahren funktioniert super - ein freundin hat das ausprobiert -hat super funktioniert!! Habe wo gelesen, dass sich die Mutter Senf um die Brustwarze geschmiert hat. Das Kind hat einige Male probiert, obwohl die Mama "Wäh" gesagt hat und dann wars das! Horcht sich auch ganz einfach an, finde ich. Aber ausprobiert habe ichs noch nicht - bin noch nicht so weit!!
    Alles Liebe
     
  8. @Tati,

    Knoblauch isses nicht! Knoblauch-Milch findet mein Kind ganz ausgesprochen lecker :)
    Ich bekomm sie dann kaum noch los von der Brust.

    LiGrü
    Silke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...